31. mai 2008

"Geh hin und mach das Foto"



►watch on youtube

28. mai 2008

schreib!

Braver Kater

27. mai 2008



Der Teufel immer auf den größten Haufen. Und die Engel. Die auch. Ich habe oft gesagt, dass ich gerne die Wahl habe. Zwischen dem oder dem oder diesem oder jenem oder noch etwas anderem. Auch wenn ich mich dann nur für eine Sache zu einem Zeitpunkt entscheide. Mit der größten Konzentration. Sieben Leben. Vor zwei Wochen waren es fünf. Sieben. Für den Spielraum. Um einmal gar nichts zu tun, für eine Weile zur Ruhe zu kommen. Und dann endlich wieder unterwegs zu sein. Weiter. Viel weiter. Zum Beispiel Arizona. Und um alle angedeuteten Versprechungen einzuhalten. Und alle guten Gaben und Anfragen angemessen zu beantworten. Malen. Schreiben. Im Gras liegen. Tanzen. Lieben.

25. mai 2008

APPETITHAPPEN.

24. mai 2008

Alter schützt vor Torheit Sex Appeal nicht.

Gert Neuhaus, schönstes Profil.

Hanns Zischler kam spät, aber doch.

Gert Neuhaus, gestern Abend.

21. mai 2008



Aus meiner lockeren Reihe "Unterarme". Ich meine ja, man kann am Handrücken sehen, ob der Rest passabel ist.

Meinen treuesten weiblichen Leserinnen gewidmet.

21. mai 2008

Sonne, Kaffee, Orangen. Moustaki. K.D. Lang help me I think I'm falling. Der Verlust. Verlust. VerLust. To lose and to gain. Oder die Wiedererlangung der Unwägbarkeit. Unwägbarer Wirklichkeit.

20. mai 2008



A big man will love you even more when you're hurtin'. And a really big man loves a really good scar.



Cause the dawn breaks and it's breaking your heart. There's a wise woman she sits at the end of the bar. She says: Look for the signs, you won't have to look far. Lead with your spirit and follow, follow your scar.



Cause the night is warm and all full of stars. There's a wise woman, she's moved right into my heart. She says: look for the signs, you won't have to look far. Lead with your spirit and follow, follow, follow your scar. Carly Simon

20. mai 2008

Ich hadere mit meiner Selbstzensur. Die mich langweilt. Mit der ich euch langweile. Was wollen wir denn anderes sehen, als Leben hinter und vor den Kulissen. Das und nichts anderes. Scheiß auf die kleinbürgerliche Schamhaftigkeit. Schamhaare. Haut. Tränen. Und unser albernes Lachen.

19. mai 2008



Heldin des Alltags. Weg weisend.

g a g a
Genau so ist es.
29.01.17, 14:01
schneck08
Wir sitzen ja doch...
29.01.17, 03:12
g a g a
kid37
Paßwort nicht...
26.01.17, 15:25
g a g a
ich postete wiederum...
25.01.17, 21:30
arboretum
Ich hatte mir schon...
25.01.17, 11:41
g a g a
oh ja.... spannend,...
16.01.17, 18:41
arboretum
Vielleicht packt es...
16.01.17, 13:52
g a g a
ich laufe seit Wochen...
10.01.17, 22:01
arboretum
Ich musste heute an...
09.01.17, 19:39
g a g a
Liebe Kaltmamsell,...
04.01.17, 21:07
kaltmamsell
Herzlich willkommen...
04.01.17, 19:37
g a g a
Alles. ♥
02.01.17, 08:36
schneck08
und noch bisschen...
02.01.17, 02:10
g a g a
[ fb-Komm. ~ 10.12.16...
02.01.17, 00:50
g a g a
[ fb-Komm. ~ 27.12.16...
02.01.17, 00:18
g a g a

01.01.17, 23:37
kid37
So soll es sein. 2017...
01.01.17, 23:01
g a g a
dito...! Man wünscht...
01.01.17, 22:13
arboretum
Sehr schöne Wünsche....
01.01.17, 22:10

21.47
a
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
august 2004
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren