31. Oktober 2009



Küchenchef Cosmic backt mit seiner Auszubildenden Sachertorte. Lehrling Gaga hat die Créme double vergessen. Außerdem hat sie beim Eiertrennen vielleicht nicht richtig aufgepasst und es war ein Klecks Eigelb mit drin und vielleicht ist der Kuchen deswegen nicht so viel aufgegangen, wie man es immer auf den Fotos sieht. Aber beste Zutaten! Die Beschriftung hab ich ganz alleine gemacht, ohne Hilfe! [...]



Außerdem habe ich jetzt auch Telephon:



Von Cosmic geschenkt gekriegt! Ich habe es auch schon ausprobiert. Man kann wählen, anrufen, sprechen und auflegen. Es klingelt auch sehr schön. Eben alles was man braucht! Außerdem macht es schön tuut tuut und beim Telephonieren hat man immer so ein leichtes Knistern in der Leitung!
books and more - 1. Nov, 00:09

Sehr schönes Teil, das Telefon! Ihre Tel.Nr. ist nicht zufällig auch noch 7-1-7-1? Das wär's noch!

g a g a - 1. Nov, 00:13

Nein, aber ganz ähnlich! Das muss aber unter uns bleiben! Ich möchte das Telephon nur bei ganz besonderen Anlässen benutzen, (zum Beispiel an Weihnachten oder Ostern und um zum Geburtstag zu gratulieren) damit es lange hält! Für normale Angelegenheiten bitte Briefe schreiben oder eine Postkarte! Ich selbst werde auch nicht oft jemanden anrufen, da es ja sehr teuer ist, zu telephonieren. Daher bitte ich um Verständnis!
nanou - 1. Nov, 06:38

Oh - wirklich toll das Telephon - ich dachte, die wären aus dem Verkehr gez... und nicht mehr anschließbar. Das ist ja wunderbar - da bekomm' ich richtig Nostalgie und schreibe das noch lieber mit "ph".
g a g a - 1. Nov, 12:12

Das Telephon ist vom Flohmarkt am Boxi und hat einen Stecker, der sofort in mein Telekom-Kästchen (Speedport W 701 V) gepasst hat! Plug and play! Das komische neumodische Telephon steckt auch noch drin, da kann ich dann sehen, wer anruft. Hihi. Man kriegt auch nachgemachte alte Telephonmodelle zu kaufen, aber das hier ist ein echtes altes! Wir haben schon darüber nachgedacht, was der Hörer schon alles gehört hat...! In den 30er und 40er Jahren... oh... es sieht so putzig aus. Das Telephon hat ein richtiges Gesicht und es ist ganz filigran, nicht so ein Riesending, wie ich immer dachte. Sehr, sehr schön. Ich bin ganz verliebt.
nanou - 1. Nov, 12:31

... gut, dass du das mit der Technik erwähnst. Die gleiche hab ich nämlich auch. Allerrepubliksteil eben.
P.S. Du hast Post.
nanou - 1. Nov, 12:32

P.P.S. Klingelt's jetzt immer doppelt? Ich meine, an beiden Apparaten?

g a g a - 1. Nov, 12:49

Ich weiß, dass ich Post hab ;-)
Ja, es klingelt doppelt, das muss ich einfach nur noch abstellen, bei dem anderen, war ich bis jetzt zu faul. Gestern in der Küche gestanden und plötzlich so ein ungewöhnliches leises Klingelgeräusch im Kopf gehabt. Hab gedacht, ich krieg jetzt Ohrenklingeln, Tinnitus. Aber dann ist mir wieder mein neues Telephon eingefallen, zum Glück! Übrigens ist die Übertragungsqualität wirklich historisch. Analoger Sound. Die Gespräche klingen wie in einem alten Film und man spricht auch gleich ganz anders! Ich sage zum Beispiel so Sachen wie "Hallo, hallo, wer spricht?" "Wie geht es dir?" "Wie ist das Wetter?" "Heute ist die Verbindung aber gut!" "Auf Wiederhören!" Und immer deutlich sprechen!
arboretum - 1. Nov, 21:22

Fehlt eigentlich nur noch das Fräulein vom Amt. Wäre doch stilvoll, wenn eine junge Dame Ihre Gespräche vermittelt, außerdem könnte sie sich auch in die Gespräche einklinken.

In Russland war das früher so. Da musste man Auslandsgespräche in den Westen vorher anmelden und bekam dann irgendwann gnädigerweise eine Leitung zugeteilt. Pech, wenn der Angerufene dann gerade nicht zu Hause war. Alle Warterei vergeblich.
g a g a - 1. Nov, 21:27

Ja toll! Das hätte einfach noch mehr Klasse!
Das war übrigens auch so, wenn man (1987) von Westberlin aus in Ostberlin oder sonstwo in der DDR anrufen wollte. Vermutlich auch von Westdeutschland aus. Das Fräulein vom Amt der Deutschen Demokratischen Republik vermittelte dann. Ich weiß nicht mehr genau, ob nicht sogar erst der Grund des Kontaktes und der Anschluss geprüft wurde und man dann vom Fräulein im Westen angerufen wurde und die vermittelte dann. Es war jedenfalls sehr umständlich und in meinem Erfahrungsbeispiel allerdings leider unromantisch (Unfall + Krankenhaus). Aber sonst wie im Film! Man artikuliert sich auch gleich anständiger, wenn man weiß, dass noch einer mithört! Eine Erziehungsmaßnahme quasi. Man kann das aber auch durch einen Trick wiederkriegen, indem man bei der Telefonauskunft anruft und dann verbinden lässt! Ja! Das ist die Lösung! Das Fräulein hört dann aber nicht mit! Nun ja, man muss eben Zugeständnisse machen! Mir wäre auch wichtig, dass es ein Fräulein ist und kein junger Mann. Wegen Tradition und so!
g a g a - 2. Nov, 01:27

Das Foto hätte ich fast vergessen! Es ist schon etwas älter, aber mir ist der Schreibfehler gerade erst aufgefallen und ich habe ihn schnell korrigiert!



Die Schallschutztür haben wir einbauen lassen, weil die Küchengeräte im Allgemeinen ja doch sehr laut sind!

arboretum - 2. Nov, 09:05

Sehr gut, dann müssen Sie beim Telefonieren wenigstens nicht so laut rufen. Das Fräulein vom Amt soll sich schließlich nicht erschrecken.

Mir ist ja mal ein Telefonat nach Moskau unterbrochen worden, weil ich etwas Freches über den gelben Lenin im Mausoleum gesagt hatte. Dabei war's die Wahrheit, er sah wirklich gelb wie eine Quitte aus. Drei Jahre später habe ich mal einen jungen Mann kennengelernt, dessen Aufgabe es war, bei Telefonaten in den Westen zuzuhören.* Seine Freunde erzählten mir das durchaus amüsiert, denn der junge Mann sprach gar keine Fremdsprachen, nur Russisch. Sie wunderten sich selbst, wie er Leute abhören sollte, ohne ein Wort zu verstehen.

* Er hatte Elektrotechnik studiert, um dem sowjetischen Armeedienst zu entgehen. Die jungen Ingenieure konnten nämlich nach dem Studium andererweitig ihrer Wehrpflicht nachkommen, zum Beispiel, indem sie Telefonate abhörten.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/6021028/modTrackback

g a g a
fb ~ 13.11.17
18.11.17, 13:28
g a g a
fb ~ 11.11.17
18.11.17, 13:25
g a g a
fb ~ 11.11.17
18.11.17, 13:23
g a g a
fb ~ 10.11.17
18.11.17, 13:19
g a g a
zweieige Zwillinge,...
15.11.17, 17:33
kaltmamsell
g a g a
sorry to say but no...
14.11.17, 01:24
kid37
Genau, dort treffen...
13.11.17, 03:04
g a g a
kid37
Montag geht es los.
12.11.17, 23:28
g a g a
bestimmmt? Großes...
12.11.17, 15:41
kid37
g a g a
Auch schön: "Bevor...
11.11.17, 04:19
g a g a
Nachhilfe für...
11.11.17, 04:00
g a g a
Einträge Nov....
31.10.17, 14:37
g a g a
Das gelungene Video...
29.10.17, 01:13
g a g a
Hatte ich gar nicht...
29.10.17, 01:06
arboretum
Als beim Hurrican...
28.10.17, 20:15
g a g a
fb ~ 22.10.17
23.10.17, 00:29

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren