27. april 2008

Jan Sobottka war etwas schneller als ich.
Und Frau Creezy auch.

Aber das Warten lohnt sich.
saoirse - 27. Apr, 14:56

er war vielleicht schneller, dafür hast du die schöneren beine!

books and more - 27. Apr, 19:07

Floh im Haar? Delete it!

Frau Gaga, da haben Sie sich wohl was gefangen. Bei den Künstlern vermutlich... Auf den Kommentar Nr. 2 sollte man/frau NICHT klicken.

Alberti2.0, Web Security Direktor

g a g a - 27. Apr, 20:15

Danke, lieber Alberti.
Ist ja gruselig. Hab nicht draufgeklickt.
nanou - 27. Apr, 21:15

Wo? Was? Wie?

Das kommt von der Arglosigkeit - damn!
Meinereiner hat vor der Warnung draufgeklickt. Argggh.
Keine Ahnung, was jetzt zu tun ist ... Shit!

g a g a - 27. Apr, 22:02

Keine Ahnung. Die Seite schaut aus wie immer. Vielleicht macht der Virus was Schlimmes auf dem eigenen Rechner wenn man draufklickt, Herr B&M?
kid37 - 27. Apr, 22:05

Hals & Narbe, sehr apart.

g a g a - 27. Apr, 22:19

Danke für den Kommentar, der mich erst auf die Fährte dieses Bildes brachte (jetzt oben verlinkt). Schade, dass man die Geschichten dahinter oft nicht kennt. Jan Sobottka und ich sind an diesem Abend regelrecht umeinandergekreist, beide bewaffnet. Wegen ihm endete der Abend mit einem zerissenen Lederrock. Nein, nein, nicht was Sie denken meine Damen und Herren. Er animierte mich zu gewagten eruptiven Beinverrenkungen und es macht ratsch! Ich meine Leder. Ein schwarzer Lederrock. Die wohlmeinenden Angebote provisorischer Reparatur lehnte ich mit dem Hinweis ab, dass ich dann jetzt halt Punk bin!
40something - 27. Apr, 22:07

Sieht doch sehr nett aus. Bedaure sehr, nicht abkömmlich gewesen zu sein, aber überschwemmte Havelniederungen bedurften meiner. Wird sich auch wieder ergeben, dass wir uns über den Weg laufen.

g a g a - 27. Apr, 22:21

War es auch. Nur der Kopf ist heute schwer. Sehr schwer. Deswegen auch noch keine Bilder. Konnte noch nicht richtig durchgucken! Aber in Arbeit. Komm gefälligst das nächste mal! Du weißt, dass ich immer gut aussehendes Männerfutter für meine gefräßige Kamera brauche!
walhalladada - 27. Apr, 22:32

Kaum hier angekommen, fängt ein sich lohnendes Warten an. Der Kopf ist ein wenig schwer, in der Tat!

saoirse - 28. Apr, 00:26

es kommt die zeit
in der das warten wieder lohnt
creezy - 28. Apr, 00:10

Oh ja, ich war schnell. Aber ich ging ja auch früh und stand dementsprechend früh auf. Wenn auch mit Kopfschmerz. Aber etwas leiden für die Kunst soll ja gut sein.

g a g a - 28. Apr, 00:29

...morgen morgen nur nicht heute...

Seit Sonnenuntergang kann ich halbwegs gucken. So viele Bilder. Ich habe gestern gegen zwei Grundgesetze verstoßen: keinen Weißwein aus Italien und keine bunten Sachen trinken. Aua aua. Ein ganz verlorener Sonntag. Es war herrlicher Sonnenschein, wie ich diffus durch halb geschlossene, schwere Augendeckel erraten konnte.
creezy - 28. Apr, 07:05

Es war ein grandioser sonnenreicher Sonntag, wie ich dem Blick aus dem Küchenfenster (denn dort gehöre ich ja Sonntags nur hin) entnehmen durfte. Als ich dann gegen 17:45 genügend Erbsen in gute Töpfchen und die anderen ins Kröpfchen gezählt hatte und zur Belohnung die Straße heimsuchen durfte, war es noch ein formidables Wetterchen.

Ich sage es nicht gerne und auch nur sehr leise … es ist nicht mehr, wie es einmal war mit den langen Nächten.
g a g a - 28. Apr, 07:24

Ach iwo! Wir verdrängen doch nur, dass es uns früher auch am nächsten Tag schlecht ging, wenn wir dumme Sachen getrunken haben. Wenn ich mich konzentriere, fällt mir wieder ein, dass ich nicht JEDE Nacht in der Dominabar verbrachte, sondern nur jede zweite. Weil ich mich immer einen Tag davon erholen musste. Und da war ich Anfang Zwanzig. So verkatert wie heute war ich ewig nicht und das lag an dem was ich getrunken hatte und der Reihenfolge. Und geraucht! Ich! Ich bin doch gar keine Raucherin!

Mit Anfang Zwanzig war ich nicht widerstandsfähiger, nur planloser. Mir war es eigentlich klar, dass die Wahrscheinlichkeit nicht so hoch ist, dass ich ein Getränk vorfinde, das mich und meinen Stoffwechsel begeistert. Aber dann dachte ich, das kommt als blödes, elitäres Getue rüber, wenn ich meinen eigenen Wein mitbringe. Dann wollte ich doch lieber anders auffallen, indem ich ich mir mal eben den Rock zerreiße, har har. Das gute Stück ist jetzt in der Mülltonne, im Hausmüll. Reparieren bei so einem Riss im Leder lohnt nicht, bzw. sieht nicht überzeugend aus. Grund, einkaufen zu gehen!
creezy - 28. Apr, 17:41

Oh nein, Du hast ihn weg geworfen? Aber wir hätten doch noch so schöne Erdbeersticker raufnähen können – oder den Schlitz länger machen. Überhaupt das Land braucht viel mehr längere Schlitze im Lederrock, glaube mir!

Mit dem früheren Durchhängen hast Du wohl Recht. Bei mir war es traditionell immer so, dass es mir am folgenden Tag des Sumpfunternehmens super ging (auch mit nur 5 Minuten Schlaf und 12 Stunden Arbeitstag.) Aber der Tag danach … uiuiui. Nun, so ist es geblieben. Ich sehe heute nur bedingt nach Frischestäbchen aus.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/4892119/modTrackback

g a g a
Okay - ja und nein....
17.12.17, 23:02
kid37
Ja und nein. Meine...
17.12.17, 22:42
g a g a
g a g a
Teppichfeuer
15.12.17, 23:19
zuckerwattewolkenmond
Bei mir
15.12.17, 23:12
g a g a
Auch schön, diese...
12.12.17, 00:21
g a g a
<3
30.11.17, 22:05
schneck08
zu. so sehr schön!
30.11.17, 22:03
g a g a
fb ~ 30.11.17
30.11.17, 01:13
g a g a
fb ~ 25.11.17
28.11.17, 20:54
g a g a
fb ~ 25.11.17
28.11.17, 20:52
g a g a
fb ~ 21.11.17
28.11.17, 20:51
g a g a
ja, auch noch gucken,,...
22.11.17, 19:51
kid37
Da gibt es auch noch...
22.11.17, 12:18
g a g a
fb ~ 21.11.17
21.11.17, 23:54
g a g a

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren