26. juni 2009

Gestern Nacht in meinem gmx-Postfach diese irgendwie unwirkliche News, durchaus für möglich gehalten, dass es ein verzweifelter Promotion-Schlenker sein könnte... heieiei... Da hat er sich jahrelang unter Sauerstoffzelte gelegt und jetzt jünger an Jahren als die meisten gegangen. Irgendwie stimmig, in seiner ganzen Tragik. Man konnte sich nicht mehr vorstellen, dass es einen weiteren späteren Höhepunkt geben könnte. Unmöglich, ihn sich alt vorzustellen. Das Ergebnis der Obduktion ist ja eigentlich egal. Aber ob er für seine Beisetzung Vorkehrungen getroffen hat... Wahrscheinlich wollte er gar nicht unter die dunkle Erde. Einfrieren, auftauen. Konservieren. Balsamieren. Plastinieren... Ach je. Festhalten. Geht ihm bestimmt viel besser, da wo er jetzt ist. Und ewiger Ruhm. Trauer in Cinemascope. Wie bei Diana. Großer Abgang. Endlich Frieden. Peace, Michael.
arboretum - Sa, 27. Jun, 15:36

Ich oute mich mal: Mich hat sein Tod genauso wenig berührt wie zu Lebzeiten seine Musik. Vielleicht deshalb. Und während um mich herum virtuell sofort das kollektive Trauern anfing in jener Nacht, dachte ich eher an den Konzertveranstalter. Hoffentlich hat der keinen Vorschuss gezahlt.

So alt wie er am Ende aussah, konnte jener Peter Pan wohl gar nicht werden. Balsamieren, plastinieren ... ja, das hätte gepasst. Bleibt ihm wenigstens noch Madame Tussaud, immerhin.

g a g a - Sa, 27. Jun, 18:05

Das kann man ruhig zugeben. Ich war auch nie ein 'Fan' von Michael Jacksons Helium-Stimmlage und seiner leicht suppenkasperesken Choreographien, er hatte aber irgendetwas verzweifelt Anrührendes an sich und Beat it und Billie Jean war schon zwei Songs mit einem sehr netten Groove. Äußerst faszinierend finde ich allerdings, mit welcher König-Ludwig-haften Konsequenz er sich selbst und sein Traumuniversum auf Erden erschaffen hat, auch mit allen tragischen Aspekten. Seine kindlichen und bizarren Interessen verfolgt hat, offenbar ohne Kalkül, sich nicht der Lächerlichkeit preiszugeben. Das ringt mir Respekt ab. Dieser Eigensinn.
g a g a - So, 28. Jun, 14:39

Helge... [...]

Trackback URL:
https://gaga.twoday.net/stories/5787412/modTrackback

g a g a
Margarete 12. Juni...
12.06.24, 23:26
g a g a
Ina Weisse Entzückend...
12.06.24, 14:50
g a g a
Doro H. oh, du hast...
10.06.24, 14:24
g a g a
Mit lockeren Streifen...
09.06.24, 23:56
kid37
Streifentage. Schick.
09.06.24, 23:36
g a g a
Jan Sobottka schönes...
08.06.24, 14:53
g a g a
Die Fenster in den...
08.06.24, 14:46
kid37
Oh, das sieht sehr...
08.06.24, 14:23
g a g a
ZUCKER 7. JUNI 2024...
07.06.24, 22:23
g a g a
g a g a
g a g a
kid37
Ich wollte das als...
30.05.24, 10:16
g a g a
noch1glaswein 29....
29.05.24, 22:45
g a g a
Bitte Mutti nicht...
28.05.24, 18:54
kid37
Vorbildlich gekleidete...
28.05.24, 18:37
g a g a
Roland S. ...Here...
26.05.24, 15:30
g a g a
P.S. Stammgast Uschi...
26.05.24, 14:16
kid37
Sehr schön dort. Auch...
24.05.24, 18:55

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren