19. April 2024

Information zu meiner heutigen Abendgestaltung: ich begebe mich gegen 19:30 Uhr in die Veteranenstraße 21 (in Mitte) zur Location "Lettrétage" (im ACUD) um einer Veranstaltung namens "Wenn alte weisse Männer zu sehr lieben" beizuwohnen. Eintritt frei! Lydia wird auch da sein.

Beschreibung des Veranstalters "Salon Schelf":

"Liebe, was war das noch mal? Wie sehr schmerzt, wie sehr verdummt sie? Können alte weiße Männer noch erkennen, was sie lieben? Sind es am Ende nur Hunger, Hormone und zu viele schlechte Filme, die das Blut in wehmütige Wallung bringen? Gibt es die leidenschaftliche, einmalige, schicksalhafte Liebe bis dorthinaus - oder ist sie nur Blendwerk derer, die nichts wirklich empfinden? Will am Ende jeder nur 1x in den Arm genommen werden, egal von wem, am besten eigentlich von sich selbst?

Daniel Klaus und Klaus Ungerer lesen Passagen aus ihren Liebesnovellen "Valérie" und "Wir sagen einfach alles, wovor wir Angst haben" und versuchen dabei, ganz stark zu sein. Chansonnier Marc Ottiker streichelt la Gitarra und singt, bis du dahingeschmolzen bist und vielleicht sogar noch alle über alles reden. Über die Liebe und die Sehnsucht, und wie sie den Blick verschleiern auf diese schönen Menschen, neben denen die alten weißen Männer dahinleben."


Das klingt doch recht apart!
g a g a - Fr, 19. Apr, 12:57

ANH 19. APRIL 2024 UM 12:40
Oh, vielleicht komme auch ich – als Referenzobjekt des alten weißen und schlimmerweise auch noch heterosexuellen Mannes. (Die sollten eigentlich freien Eintritt bekommen, finde ich.)

GAGA NIELSEN 19. APRIL 2024 UM 12:45
Täte mich/uns ungemein freuen…! Habe Dir daher auch vorhin eine fb-Einladung gesendet.

Eintritt ist frei! Erläuterung hierzu auf der fb-Seite vom Salon Schelf:
„da wir alte weiße säcke sind (und daher bekanntlich längst ausgesorgt haben), und da wir euch alle LIEBEN, ist der eintritt sogar frei…“

Man kann online ein Ticket für 0 Euro reservieren, ich kann nicht beurteilen, wie voll das wird, habe aber sicherheitshalber für Lydia und mich zwei Plätze gebucht, nämlich hier: https://literatur-berlin.tickettoaster.de/produkte/3225-tickets-salon-schelf-wenn-alte-weisse-maenner-zu-sehr-lieben-ein-abend-mit-daniel-klaus-marc-ottiker-und-klaus-ungerer-lettretage-berlin-am-19-04-2024

Trackback URL:
https://gaga.twoday.net/stories/1022701039/modTrackback

g a g a
Als ich nach Berlin...
22.05.24, 22:33
iGing
Wie kommt jemand auf...
22.05.24, 22:19
g a g a
Ah...! Vielleicht...
21.05.24, 21:17
kid37
Ein unsichtbares Haus!...
21.05.24, 21:09
g a g a
g a g a
Winfried Reul halte...
21.05.24, 00:11
g a g a
Ich habe mit dieser...
19.05.24, 23:02
iGing
Bei dieser Hängematte...
19.05.24, 22:29
g a g a
"Situationship", das...
19.05.24, 10:30
g a g a
Lydia G. Wow. Also...
19.05.24, 00:51
g a g a
Margarete 16. Mai...
16.05.24, 19:42
g a g a
Jan Sobottka Dieser...
16.05.24, 11:16
g a g a
Cosima Wald Herrlich...
16.05.24, 08:35
g a g a
g a g a
Cosima Wald Na dann...
15.05.24, 15:16
kid37
Für Mansarden gibt...
13.05.24, 18:46
g a g a
Lydia G. Das feine...
13.05.24, 16:35
g a g a
Da blutet mir ja das...
13.05.24, 11:25
kid37
g a g a
Ah! Kochschinken,...
12.05.24, 21:05

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren