26. September 2023



Heute Kino! Daliland mit Jenny, im Filmkunst 66. Habe den Trailer gesehen, als ich im Barbiefilm war. Barbara Sukowa als Gala Dali mit schwarz gefärbten Haaren und welchen auf den Zähnen. Hat mir gut gefallen. Ben Kingsley spielt Dali. Lief im Delphi nur eine Woche, am 7. September angelaufen, nach einer Woche abgesetzt. Jetzt nur noch in Programmkinos wie dem Filmkunst 66. Wir gucken die synchronisierte Fassung, da ich darauf baue, dass Sukowa sich selbst synchronisiert hat. Wehe, wenn nicht. Früher gab es so schöne Synchronstimmen, die von Sophia Loren und Audrey Hepburn zum Beispiel. Die letzte mich nicht nervende weibliche Synchronstimme ist die von Judy Winter, aber die spricht auch nur noch ältere Semester. Die ganzen angeknipsten quäkenden und quiekenden schrillen deutschen Synchronstimmen gehen mir gewaltig auf die Nerven! Außer der von Jenny natürlich!
g a g a - Di, 26. Sep, 23:30

ANH
26. September 2023 um 18:31
Erzähl bitte hinterher, ob es sich tatsächlich lohnt. Lächelnd ANH (Bei mir ist grad mal wieder, endlich mal wieder, ein längeres Arbeitsjournal in Arbeit, das ich aber unterbrechen muß, weil gleich ein Freund zum Essen kommt. Wird wohl dann wohlmorgen drinstehn, nicht er, das Arbjournal. Lacht.)

Gaga Nielsen
26. September 2023 um 23:24
Daliland erzählt mit unaufgeregtem Schnitt letzte Lebensjahre von Dali und Gala während ihrer New York-Aufenthalte. Der Hauptcast grandios. „Sukowa gibt Gala“ alleine schon jede Minute ein Genuss. Kingsley auch ideal besetzt, diese Mischung aus kindlicher Begeisterungsfähigkeit und Egomanie, die man nie verübeln kann. Einigen wird knallige Dramaturgie im Plot fehlen, aber wir haben die Langsamkeit und das ruhige Beobachten und Herumspazieren im Daliland gemocht. Sehr anrührend eine Szene gegen Ende, als der Galerie-Mitarbeiter dem alten Dali im Rollstuhl bei einer Wiederbegegnung nach vielen Jahren ein selbstgemachtes Album in die Hand drückt, das er ihm als jüngerer Assistent schon einmal überreicht hatte. Darin eine Sammlung aller Dali-Signaturen, die er finden konnte, ein herzzerreißendes Album, das Dali zitternd durchblättert.

Trackback URL:
https://gaga.twoday.net/stories/1022697109/modTrackback

g a g a
official Mick Jagger...
17.07.24, 01:17
g a g a
kid37
Hübsche Szenerie,...
16.07.24, 21:11
g a g a
Lydia G. Für mich...
16.07.24, 12:03
g a g a
Cathryn DuPont Auch...
16.07.24, 11:32
g a g a
Lydia G. Und von wem...
16.07.24, 11:17
g a g a
Jan Sobottka Gruß...
15.07.24, 17:37
g a g a
Claudia T. Ich gebe...
15.07.24, 08:30
kid37
Eben, föderalistische...
14.07.24, 00:11
g a g a
g a g a
:-)
13.07.24, 22:04
kid37
kid37
Da wurde wohl die...
13.07.24, 21:49
g a g a
(...)
13.07.24, 19:18
g a g a
casino 13. Juli 2024...
13.07.24, 09:59
g a g a
Hauptschulblues 11....
11.07.24, 22:35
g a g a
schneck 11. Juli 2024...
11.07.24, 22:33
g a g a
Ina Weisse Ach Gaga,...
11.07.24, 19:08
g a g a
schneck 11. Juli 2024...
11.07.24, 17:55
g a g a
Duke Meyer Hey, ich...
11.07.24, 13:27

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren