12. April 2009

NOTHING BUT THE SUN



g a g a - 13. Apr, 00:34

censored

Zitat:
NutzerInnen aus Singapur, Korea, Hongkong und Deutschland – wie auch immer diese doch etwas seltsam anmutende Ländersammlung zusammengekommen ist – dürfen ab sofort keine Bilder mehr anschauen, die als »unsafe« oder »restricted« eingestuft wurden – also z.B. etwas gewagtere Aktfotos."




Kleine Erklärung, wieso mein Flickr-Account für den Rest der Menschheit gesperrt ist. Mal sehen, was daraus wird. Ich bin ja seinerzeit bei flickr geblieben, weil ich bereits sehr viele Bilder hochgeladen hatte, als die Zensurgeschichte aufkam. Es hat mich auch bislang nicht praktisch betroffen. Bis heute allerdings. Nur ist es leider so, dass nicht einzelne Bilder als restricted eingestuft wurden, sondern sicherheitshalber (ich fresse bekanntlich kleine Kinder) mein kompletter Account für - egal wen, außer mir - unzugänglich ist. Es gibt natürlich bereits einen klärenden Schriftverkehr meinerseits auf dessen Antwort ich gespannt bin. Dass ausgerechnet das Ablichten meines uninszenierten Sonnenbades als zu gewagt eingestuft wird, amüsiert mich dann doch. Derlei kann man in jedem hiesigen Schwimmbad ausgiebig betrachten und es gibt auch interessanterweise jede Menge Bilder im unzensierten Modus von Usern, die ihre barbusigen Freundinnen mit 'nude' getagged haben. Warum meine ausschnittsweisen Ablichtungen grenzwertiger sein sollen, als die trashigen nullachtfuffzehn Bunny-Bildchen würde mich schon sehr interessieren. Möglicherweise gibt es Parameter für gewagtere und weniger gewagte weibliche Oberkörperteile. Gespannt harre ich also der Antwort. Testweise habe ich gecheckt, ob sich an der Zugänglichkeit etwas durch Registrierung ändern lässt. Nein. No way. Nur ich kann meine Bilder derzeit sehen, egal ob Gänseblümchen oder Unterarm. Ich halte Sie auf dem Laufenden! (Querverlinken hierher scheint aber noch zu funktionieren - ich habe hier bewusst die Schreckensmotive ausgespart, schockierend, wie dieses Bildmaterial offenbar ist, gäbe es vermutlich Ohnmächtige).

kid37 - 13. Apr, 02:02

Nur ist es leider so, dass nicht einzelne Bilder als restricted eingestuft wurden, sondern sicherheitshalber ... mein kompletter Account für - egal wen, außer mir - unzugänglich ist.

Nur zur Info: ich besitze einen US-Yahoo-Account, mit dem ich die Bilder bei Flickr alle sehen kann. Scheint eine etwas merkwürdig strukturierte Sicherheitspolitik zu sein.
g a g a - 13. Apr, 11:09

merci

Das ging mir gerade beim Aufwachen auch durch den Kopf. Ich tüftle gleich aus, wie ich meinen Account internationalisiere. Es scheint da so ein Tool zu geben, dass man da einen Transfer macht. Ich überlege gerade, ob meine nächste Adresse Los Angeles ist. Ich denke z. B. an das Chateau Marmont ;-) Wichtig ist nur, dass die das dann wieder freischalten. Hab noch gar nicht geguckt, ob sie geschrieben haben. Trotzdem kapiere ich immer noch nicht, was die Messlatte für eine pornographische Abbildung einer weibliche Brust ist. Zumal ich keine sexuelle Handlung abgelichtet habe, es sein denn, es wirkt bereits pornographisch, dass ich faul in der Sonne liege. Oder die Fehleinschätzung einer vermeintlich errigierten Brustwarze. har har.
g a g a - 13. Apr, 11:14

P.S. @kid

Ah - verstehe das so, dass meine Bilder beim Einloggen über einen U.S.-Account auch jetzt weiterhin zu sehen sind. Die dreieinhalb schlimmen Bilder habe ich ja gestern auf 'private' gesetzt, bzw. nur sichtbar für friends und family. Also nur harmloses Zeug bei mir weiterhin ;-) Doof ist nur, dass die Bilder für uneingeloggte Besucher nicht zu sehen sind. Vielleicht kann ich das durch einen U.S.-Account ändern. Könnten dann aber evt. trotzdem beim deutschen Yahoo/Flickr registrierte Besucher weiterhin nicht sehen oder so... kompliziert das alles... Hab noch keine Antwort von Kyron, der mir die Indizierung mitgeteilt hat. Na ja, ist ja auch Ostern, da bei den Amis. Schon ein Witz, dass ausgerechnet die prüden Amerikaner bei ihren eigenen Accounts liberal sind und bei den deutschen auf dem Jugendschutzgesetz herumreiten. Langweilig.
g a g a - 13. Apr, 12:16

P.P.S.

habe soeben einen yahoo/flickr-Test-Account von deutsch auf U.S. umgestellt, bewirkt aber leider keinen veränderten Zugriff. Obwohl ich den Test-Account sogar als 'Family' markiert habe, ist alles gesperrt. Grmbl. Hoffentlich antworten die bald.

Sind meine Bilder wirklich über den kid-U.S.-Account zu sehen? Oder war das gestern, bevor es gesperrt wurde? Jan hat die Bilder gestern auch noch gesehen, es war ja nicht von Anfang an indiziert.
kid37 - 13. Apr, 13:15

Gerade mal geschaut: Wenn ich mich mit meiner yahoo-com-Adresse einlogge, kann ich alle Fotos sehen. Das ist ja wirklich ärgerlich. Irgendwo las ich, daß man diese Dinge tatsächlich per Mail klären könne. Dauert natürlich. (Und angeblich gibt es ein Skript, mit dem man alle Bilder bequem zu Ipernity schaufeln kann. Weiß allerdings nicht, ob das auch die Kommentare betrifft.)
g a g a - 13. Apr, 17:20

Ich bin heute sehr aggressiv und bockig, aber nicht nur deswegen (Merkur Opposition Mars UND Saturn Konjunktion Pluto...). Ipernity gefällt mir nicht, habe ich schon ewig einen Account, den ich nur für audio files nutze. Flickr gefällt mir besser. (btw: die haben schon bei ihren basic Infos den Hinweis, dass es strengstens verboten ist, nude content als Profilbild hochzuladen. Ich glaube nicht so recht an die große Ipernity-Toleranz. Die abgewanderten Blogger laden doch ohnehin nur harmloses Zeug hoch oder gibt es einen uns bekannten, der gewagten Erwachsenen-Content hochlädt und alle Freiheiten genießt?) Von mir aus kann mein Zeug für alle Minderjährigen gesperrt werden. Ich habe keinen Ehrgeiz familienfreundliche Hausfrauenbilder hochzuladen. Im Gegenteil. Ich war viel zu lange viel zu moderat. Aber man entwickelt sich ja. Provokation ist ja ein Indiz, das man etwas berührt hat. Ich hätte gerne die Variante, dass man meinen harmlosen Content dauerhaft sieht und die gewagteren Inhalte selbst moderierend als solche indiziert. Meinethalben. So ungefähr. Mal sehen... Aber danke für die Hinweise! Wenn man sich mit Fotografie u. a. in einem Kunst-Kontext beschäftigt, entwickelt man natürlich eine andere Toleranz und goutiert gerade auch die Grenzüberschreitung. Für mich sind das tatsächlich Studien von Licht und Schatten anhand organischer Formen, die zufällig zu meinem Körper gehören. Fuck off. Ich stelle mir gerade vor, dass der Maßstab beim Indizieren für die amerikanischen Jungs ist, ob sie das Motiv als Wichsvorlage identifizieren. Har har. Danke für die Blumen.

Heute wieder den halben Tag am Ort des Verbrechens verbracht! Wieder fotografiert. Langsam komme ich auf den Geschmack. Ich merke, das ist mein Ding. Wusste gar nicht, dass man heutzutage noch mit Photographie provozieren kann.
kid37 - 14. Apr, 13:08

Wenn ich bei ipernity mal die Stichwortsuche nach einschlägigen Begriffen durchlaufen lasse, scheint mir da einiges möglich zu sein. Soll aber trotzdem keine euphorische Werbung für den Laden sein - bei Flickr ist ja auch vieles offen einsehbar, so lange nicht gepetzt wurde. Ich vermute, es waren die Thumbnails - stark verkleinert erinnert der ein oder andere Handrücken... nun ja. (Sperren ist ja fast noch nett, ich habe einen Account bei Phot*b*cket, da wird sogar sofort gelöscht.)
g a g a - 14. Apr, 18:03

Ja, ja so ein geäderter Handrücken. Da stehe ich ja sehr darauf. Auch wenn es mitunter nur mein eigener ist.

Ipernity ist definitv toleranter, habe keinen Gegenbeweis. Natürlich wurde gepetzt. Irgendwelche Betschwestern, die sich vermutlich selbst nicht mehr nackt im Spiegel sehen wollen. Ich dusslige Kuh habe einfach auch zu viele unverfängliche tags gesetzt. Ich könnte mich ohrfeigen! Rat an alle, die bei flickr etwas Heißeres hochladen wollen: möglichst KEINE tags setzen. Muss man eben anders traffic generieren. Oder im Zweifel dann schon eher die einschlägigen tags wie nude, nackt (die meisten, die danach suchen, goutieren das ja tendenziell) aber nichts Harmloses wie ich u. a. - z. B.: Frühling oder Balkon oder Berlin. Da sucht dann Frau Müller nach einem goldigen Frühlingsbildchen, um es als Osterpostkarte für die ganze Familie auszudrucken und stößt auf hochgradige sekundäre Geschlechtsmerkmale. Wahrscheinlich Mo*monen oder S*ientologen oder wie diese ganzen prüden Religionsgruppen heißen. Natürlich S*ientology! Ich bin mir fast sicher. Die müssen sich vermutlich vertraglich verpflichten, jedes Nackedeibildchen zur Anzeige zu bringen.
40something - 13. Apr, 16:01

Hm, hatte gerade ein Problem genau der gleichen Art mit völlig harmlosen Bildern - und das, obwohl mein Flickr-Account als "safe" eingestuft ist...

Bei Nachfragen im Hilfe-Forum stellte sich dann heraus, dass die einzelnen hochgeladenen Bilder nicht als "safe", sondern als "moderate" klassifiziert waren. Und damit gesperrt...

Also: setze erst mal in den privacy-settings die "safe search" auf "off".
Und jedes Bild auf "safe" (zugänglich über den Link "flag this photo" beim einzelnen Bild unten rechts). Das könnte helfen.

Ansonsten: Im Flickr-Help-Forum Alarm schlagen (auf Englisch) und das Reizwort "censorship" erwähnen. Dann reagieren beleidigte Amis ganz schnell ;-)

40something - 13. Apr, 16:29

zur Ergänzung, das aus dem "Help"-Forum (hatte da nebenbei was von einem gesperrten Account gemurmelt...)

Your friend can send a Help By Email request to find out why her account was set to "unsafe" or "moderate" (there is not account review status of "restricted"). Here's the FAQ about that.
www.flickr.com/help/filters/#254

And here's a group that can help her get her "safe" review back
www.flickr.com/groups/unsafe/
g a g a - 13. Apr, 18:29

Hab das geändert, aber der gesamt Account muss erst von denen gesichtet werden und grundsätzlich wieder mit safe gesegnet werden. Die wollen sehen, dass ich selbst erkenne, was heikler content ist. Habe jetzt alles was möglicherweise für einen prüden Amerikaner grenzwertig ist, auf private.

Wahrscheinlich sind es die Achselhaare gewesen, gar nicht die Brust! Die Härchen sind für die Anglos ja besonders tabu. In dem Forum und FAQa bla bla steht auch, dass die erst darauf kommen einen account als unsafe einzustufen, wenn andere User über die Bildersuche auf Bilder stoßen, die sie grenzwertig finden und das dann melden. Die Flickr-Bilder-Stasi sozusagen.
g a g a - 13. Apr, 18:33

Schere im Kopf

Wie ich das hasse - argh! Jetzt überlege ich schon bei Bildern ohne nude content, ob da nicht vielleicht das Bild, das in der sevenstar gallery an der Wand hängt, nämlich eine Knarre, erneut zu Restriktionen führt. Kunst gut und schön, aber keine bösen Motive! Kommen die Kinder noch auf die Idee, dass Waffen toll und sexy sind. Scheißdreck. Die Welt besteht nun mal aus Polaritäten, aber manche wollen das nicht an sich heranlassen.

g a g a - 14. Apr, 01:56

Antwort von Flickr!

gerade eben - Erklärung, welche Motive in welchen Filter gehören:

"Female breasts, bare/thong bottom, upskirt/see through
nudity, etc.. images need to be marked as "moderate".

Genitalia/pubic hair, fetish images need to be marked as
"restricted".

(marking the content as private is different then
moderating the content as "moderate"/"restricted")


Können Sie haben. Die Erläuterung fehlte mir, wie ich das technisch mache und dass Schamhaare unter restricted fallen aber die weibliche Brust unter moderate. So so. Werde ich mich morgen doch gleich hinsetzen und meine Schularbeiten machen! Kein Problem!

nanou - 14. Apr, 09:30

Ach Gaga, das ist ja wie in einem seeehr schlechten Film - nur real.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/5639549/modTrackback

g a g a
fb ~ 15.04.16
18.08.17, 00:39
g a g a
fb ~ 17.08.17
17.08.17, 21:47
g a g a
Sprechen Sie bitte...
17.08.17, 20:30
kid37
Ich muß noch...
17.08.17, 15:58
g a g a
fb ~ 20.04.16
16.08.17, 00:47
g a g a
fb ~ 20.04.16
16.08.17, 00:40
g a g a
zum steten Gedenken...
14.08.17, 20:52
g a g a
ah oui....Hermétique,...
14.08.17, 20:43
g a g a
Die Mitwirkung in...
14.08.17, 19:19
kid37
He, das sind super...
14.08.17, 16:56
g a g a
arboretum
♥ ♥ ♥
11.08.17, 21:49
g a g a
fb ~ 20.04.16
11.08.17, 21:02
g a g a
fb ~ 20.04.16
11.08.17, 20:37
g a g a
fb ~ 21.04.16
11.08.17, 00:33
g a g a
fb ~ 21.04.16
11.08.17, 00:25
g a g a
fb ~ 23.04.16
09.08.17, 21:59

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren