1. oktober 2007

nein nein...
nicht schon einen titel überlegt: die schlimmsten zeiten hinweg.
[ aus: "gaga nielsen, die schweigende muse" ] miss kadewe leck mich 16:17 nasses dach da rest Wenn jetzt noch schwer, das zu schreiben. man hat das frühstück und die beiden wohl mit der renitenten uschi obermaier auf. mal schauen, wo es den horizont meines selbstverständnisses, meiner selbsterkenntnis erweitert, wenn ich


no. 4

Langsam werde ich fast ein bißchen neidisch. Ich sollte viel mehr über meine Verwirrung sprechen. In der gebotenen Schonungslosigkeit. Die wahre Authentizität zeigt sich in der adäquaten Wirrnis der Form. Aber als ordentliche Jungfrau ist man ja immer am sortieren und ordnen. Und über allem wacht ein skorpionischer General. Alles unter Kontrolle. Bis zum bitteren Ende.

Wobei man aber vielleicht dazu sagen muss, dass die Ergebnisse des Programms schon auch stark von der Güte des Rohmaterials abhängen (ohne da jetzt irgendetwas hineinzudeuten wollen). "die schlimmsten Zeiten hinweg" ist irgendwie meine Lieblingsstelle. Könnte ich jetzt gar nicht genau erklären.

[ soll man so lügen ]

1. oktober 2007

schöner nikolaus.
nix zu meckern.
all die schönen gänsehautmomente.
die schönen gänsehautmomente.
die schönen und der andere ein kleinkind.
eine jüngere frau.
alte menschen.
ich kannte fotos und die wolle ist erstaunlich weich.
da war ich angetan von diesem internet.
oder diese celli vielmehr, und bedauere bedauere - - .
nein.
erst mal geguckt, wo man jetzt nicht gerade sehr fasziniert das gealterte


No. 3

1. oktober 2007

Die Werkstatt wird sich über die Maßen freuen. 1. Segment 189 x 103,5 2. Segment 189 x 84,5 3. Segment 189 x 66,0 4. Segment 189 x 56,5.

Und wenn sie schon dabei sind, können sie die Grundierung gleich in Schwarz machen, muß ich mich nicht damit aufhalten. Und einen Auszubildenden vorbeischicken, der Klebstoff aufträgt und das Zeug aufklebt und die Scharniere schraubt. Ist ja eigentlich alles vorgegeben. Wenn es Unklarheiten gibt, kann er ruhig fragen. Vielleicht sollte ich überhaupt selber einen Auszubildenden einstellen. Der Bewerber sollte kräftig gebaut sein und flinke Bewegungsabläufe kennen. Halbwegs normale Intelligenz ist kein Hinderungsgrund!


ja, Karl.

Nun habe ich mich um drei Disketten verzählt und alle Berechnungen und den Prototyp für 693 Teile gemacht. Drei lumpige Disketten! Falls wer drei alte übrig hat, Briefumschlag da hin: GAGA-ATELIER, Schierker Str. 27, 12051 Berlin. Gibt bei Verwendung Erwähnung auf der Rückseite!

g a g a
fb ~ 13.04.16
20.08.17, 04:04
g a g a
Faltblättchen...
19.08.17, 12:55
g a g a
fb ~ 15.04.16
18.08.17, 00:39
g a g a
fb ~ 17.08.17
17.08.17, 21:47
g a g a
Sprechen Sie bitte...
17.08.17, 20:30
kid37
Ich muß noch...
17.08.17, 15:58
g a g a
fb ~ 20.04.16
16.08.17, 00:47
g a g a
fb ~ 20.04.16
16.08.17, 00:40
g a g a
zum steten Gedenken...
14.08.17, 20:52
g a g a
ah oui....Hermétique,...
14.08.17, 20:43
g a g a
Die Mitwirkung in...
14.08.17, 19:19
kid37
He, das sind super...
14.08.17, 16:56
g a g a
arboretum
♥ ♥ ♥
11.08.17, 21:49
g a g a
fb ~ 20.04.16
11.08.17, 21:02
g a g a
fb ~ 20.04.16
11.08.17, 20:37
g a g a
fb ~ 21.04.16
11.08.17, 00:33
g a g a
fb ~ 21.04.16
11.08.17, 00:25

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren