11. Februar 2018



Gerade von meinem lieben Freund kid37 erfahren, dass twoday, mein virtuelles Zuhause seit vierzehn Jahren, die Pforten für immer schließt, Ende Mai. Ich habe nie irgendetwas parallel gesichert. Es liegt mir am Herzen, ich werde es versuchen. Das ist soviel Leben und Identität, das kann man nicht einfach so gehen lassen. Ja, ich kenne die Exportfunktion, aber sie funktioniert bei mir seit langem nicht, da ich einen kostenlosen account hatte und seit Jahren das Limit überschritten, dennoch konnte ich schreiben. Bilder immer querverlinkt von flickr. Und ja, da hat ein User so ein Script geschrieben, um die Einträge zu sichern. Ich gucke mir das mal an. Ansonsten Handarbeit, copy-pasten. Unsere Server stehen in Wien. In diesem Jahr 2018 jährt sich zum hundertsten Mal der Todestag von Gustav Klimt und von Egon Schiele und von Otto Wagner. Und nun nähert sich auch der Todestag von diesem schönen Blog. Ich bin jetzt ein bißchen traurig und aufgewühlt und werde bis Ende Mai viel Zeit damit verbringen zu retten, was zu retten ist. Wer nur ab und zu einen Halbsatz in facebook postet, kann nicht ermessen, was das bedeutet. Es sind keine beiläufigen Fragmente und Schlaglichter, es ist ganz viel Herz. Blut.

P.S.
wer immer schon einmal mit dem Gedanken spielte, rückwärts zu lesen, kann jetzt die Gelegenheit ergreifen. Bis Ende Mai ist noch alles hier zu lesen. Den ersten Eintrag schrieb ich im Februar Zweitausendvier.
g a g a - 11. Feb, 02:45

4383 Beiträge, 13151 Kommentare. 78 Tage.
56 Einträge pro Tag. Ich fang dann mal an.

g a g a - 11. Feb, 09:00

fb ~ 11.02.18

Jost Renner
Allerdings zeichnete sich das schon seit langem ab. Ich bin froh, schon vor längerem den Absprung gewagt zu haben. Dennoch war / ist es, als ob man seine Heimat verlöre

Gaga Nielsen
ja

g a g a - 11. Feb, 09:04

Ich werde die Texte mit der Exportfunktion von dem Twoday-Blogger Neon Wilderness hoffentlich retten können, das haben andere auch schon geschafft. Alban Nikolai Herbst ist damit auch umgezogen, auf eine eigene Domain. Ich bin noch unentschieden, wohin dann. Blogger.de wird auch nicht ewig laufen, ist ja auch so eine Privatinitiative... Erst mal sichern...

g a g a - 12. Feb, 11:41

fb ~ 11.02.18

Modeste hat deinen Beitrag geteilt.
Gestern um 05:25 ·

Modeste
Kann jemand der wundervollen Gaga anbieten, ihr Blog zu migrieren?

Gaga Nielsen
Gaga Nielsen Danke, Modeste.

Volker Ludewig
Da war auch mein Blog-Anfang. Rett es rüber! So mittendrin mal, ca 2010, dachte ich, ich kopier mir das mal runter. Es waren 8000 Seiten. Heartfelt sympathies.

Gaga Nielsen
eben festgestellt, dass ich vor zehn Jahren mal ein nur für einen einmaligen Test angelegtes WordPress-Blog auf meinen Namen habe, erst bemerkt, als ich mich neu registrieren wollte und der Name schon vergeben war. Export läuft seit einer Stunde mit dem Tool von Neon Wilderness. Habe Hoffnung. Das sollten auch die benutzen, die nach dem Wegzug von twoday die alten Sachen nicht gespeichert haben. Wenn man ein wordpress-Blog hat, kann man damit die alten Sachen importieren. Hat schon bei einigen geklappt. Ich berichte vom Work in progress…. hier ist der Link, sehr benutzerfreundliche Anleitung hat er dazu gemacht:
http://neonwilderness.twoday.net/stories/blog-export-on-steroids

Volker Ludewig
Gaga Nielsen Das freut mich, zu hören! Kitty Koma hatte mir damals den Umzug gestaltet. Und auch, wenn mein Bloggen rarer geworden ist, fühle ich mich da sehr wohl.

Don Dahlmann
Dave Kay Kann Antville da was machen?

Gaga Nielsen
<3

Dave Kay
Bin mir unsicher, ich frage mal Tobi. Antville

Dave Kay
Also ganz grundsätzlich gehe ich davon aus, dass auch Knallgrau ein Interesse daran hat, die aktiven User nicht komplett vor die Pumpe laufen zu lassen. Demnach sollten Daten-Exporte zum guten Ton gehören. Die Handarbeit, da bin ich mir relativ sicher, wird nicht nötig sein.
Alles andere wäre schon sehr enttäuschend.

Gaga Nielsen
Danke für eure Hilfsbereitschaft, bin gerührt. Neon Wilderness ist ein Blogger auf twoday, der schon vor Jahren eine Exportfunktion programmiert hat, damit lassen sich die Texte und auch die Kommentare in ein WordPress-Blog importieren. Ich habe die Datei schon gespeichert, muss noch importieren. Bei Alban Nikolai Herbst hat das auch gut geklappt. Ich muss mich aber erst noch mit der wordpress-Umgebung besser vertraut machen…. das ist das tool von Neon Wilderness, was Besseres wird es nicht geben, er hat da viel Arbeit investiert. hier ist der Link, sehr benutzerfreundliche Anleitung hat er dazu gemacht:
http://neonwilderness.twoday.net/stories/blog-export-on-steroids
Darauf hat knallgrau auch hingewiesen, immerhin noch ein Vorlauf von zwei Mionaten bis es platt gemacht ist.

Dave Kay
Das ist fein ;-)
Ich habe dennoch gerade intern eine Diskussion angestoßen, ob wir da aushelfen können. Die Last ist ja bei uns deutlich zurück gegangen und twoday basierte ja mal auf der Antville-Software. Keine Ahnung, ob da kurzfristig ein Datentransfer machbar ist, aber twoday hat ja nun mal noch eine Reihe von aktiven Usern, die allesamt das gleiche Problem haben werden.

Gaga Nielsen
wenn du damit meinst, ein Gaga Nielsen-Blog auf antville, hätte das schon einen besonderen Charme…. ich habe es schon sehr geliebt bei twoday das Layout komplett selbst zu steuern… allerdings habe ich mir bei wordpress.com nun das premium upgrade in den Einkaufswagen gelegt, was auch mehr Freiheiten beim layout gibt und eigene Domain-Adresse. Aber der Werkzeugkasten ist mir noch zum Teil befremdlich, habe ein standard Theme gewählt und sehe schon die Grenzen das anzupassen. Um ein eigenes zu stricken hab ich zu wenig Ahnung, bei den Twoday Themes konnte man direkt in den Themes herumbasteln, man hatte eine schöne Basis, auf der man aufbauen konnte. Vielleicht sollte ich einen Profi damit beauftragen, anstatt selber Zeit zu vertun. Hatte ich gerade gar nicht vor, mich mit so einem Zeugs zu befassen. Mir ist es halt aber dann auch nicht egal, wie es ausschaut.

Dave Kay
Der Chef hat reagiert ;-)
https://twitter.com/p3k/status/962730325897080833
"Lese gerade, dass @twodaynet Ende Mai 2018 abgeschaltet werden wird. Gibt es seitens der Benutzerinnen und v.a. Betreiberinnen Interesse an einer »freundlichen Übernahme« durch @antville_org? https://www.facebook.com/gaga.nielsen/posts"

Dave Kay
bedeutet, wenn wir Hilfe von Intern bekommen, sollte es möglich sein, allen twoday-Usern eine neue Heimat zu bieten. Ressourcen sind vorhanden, Kritischer Faktor ist Zeit.

Gaga Nielsen
Neon Wilderness schrieb, dass sich seine Exportdatei nicht in Blogger.de importieren lässt, die haben/hatten meines Wissens eine vergleichbare Architektur wie antville und twoday – ich würde aber empfehlen mit Neon Wilderness deshalb Kontakt aufzunehmen, weil er so im Thema ist und das Rad nicht komplett neu erfinden müsste. Er optimiert auch schon wieder wegen der aktuellen Neuigkeit und geht auf feedback derer ein, die sein tool gerade benutzt haben. Er sollte einen Orden kriegen.

Gaga Nielsen
Selbst wenn ich nicht von den Antville-Aktivitäten profitieren sollte, weil ich nun schon an meinem komischen premium-Wordpress-Dingens frickle, würde ich die Lösung allen twoday-Bloggern ans Herz legen, die warten können, und nicht wie mir gleich das Herz in die Hose rutscht. Im tiefsten Herzen wollten wir immer alle Antville-Blogger sein, wenn wir mal groß sind. Zauberhafte Renaissance wäre das. Vielleicht zieh ich dann ja nochmal um von wordpress nach antville, haha (und Don auch, und alle! Isa….)

Dave Kay
na dann lotse ihn mal hierher, oder in Kontakt mit Tobi auf Twitter.

Gaga Nielsen
habe ihm einen Kommentar deswegen geschrieben:
http://neonwilderness.twoday.net/stories/blog-export-on-steroids/#1022645430

Gaga Nielsen
Dave Kay, hier die Rückmeldung von Neon dazu:
http://neonwilderness.twoday.net/stories/blog-export-on-steroids/#1022645432
die erwähnte Exportdatei kann ich gerne zu Übungszwecken zur Verfügung stellen. Ist auch insofern vielleicht interessant, weil ich diverse Medien regelmäßig eingebunden habe, sprich querverlinkte Bilddateien von meinem flickr account und Videos von Vimeo und youtube. Es ist eine txt-Datei mit 14,5 MB.

Dave Kay
Antville bitte übernehmen sie. Tobi?

g a g a - 12. Feb, 22:04

http://everyday.dasgruselkabinett.de/?p=6#comment-25 gerade dort kommentiert: "ich habe gestern eine zehn Jahre alte wordpress.com-Seite reaktiviert, die ich nur mal für einen einzigen Test angelegt hatte. Hier: http://gaganielsen.com War seinerzeit blöderweise wordpress.com und nicht wordpress.org, was aktuell gewisse Einschränkungen bei der Nutzung von Neons Export- und Importtool zur Folge hat. Wer es einwandfrei nutzen will, sollte es mit wordpress.org angehen, denn bei wordpress.com gibt es Einschränkungen, die selbst bei der premium-Version, die ich habe, bestehen bleiben. Habe schon den größten Teil exportiert- und importiert bekommen, aber beim punktuellen Drübergucken, fällt dann plötzlich auf, dass bestimmte Einträge komplett fehlen,, oder manche doppelt da sind, aber mit unterschiedlicher Anzahl von Kommentaren…. it’s complicated. Sieht auf den ersten Blick zwar super aus, meine Seite, aber ich habe wegen Hübschheit ein Theme gewählt, das eigentlich für Restaurants gedacht ist, die Tatsache, dass durchaus kommentiert werden kann, wird optisch etwas untergejubelt…. na ja. Ich schreibe hier gerade mehr als eine neue Blogadresse, sorry, bin etwas geschädigt von dem Aufruhr und dem ganzen Gefrickel und Hin- und Hergeschiebe…. Bei meinem alten http://gaga.twoday.net Blog weiterzuschreiben erscheint mir gerade leider nicht zukunftsträchtig, auch wenn es Überlegungen gibt, von antville-Seite, die Blogs dort zu integrieren. Ich bin jetzt schon zu weit nach vorne geprescht…"

C. Araxe - 12. Feb, 22:31

Habe dort gerade geantwortet. Bis 31.05. ist es doch noch etwas hin und bis dahin kann man die Zeit hier ja noch nutzen.
g a g a - 12. Feb, 22:37

habs gelesen, ja, es ist noch eigentlich Zeit, um ganz viel nachzubessern, und auf dem einen oder anderen Weg rüberzuschaufeln.
g a g a - 12. Feb, 23:06

fb ~ 11.02.18

Don Dahlmann
An alle Nutzer von twoday.net, bitte mal hier hin schauen. Die Antville Community prüft, ob man die twoday Community integrieren kann, bevor twoday Ende Mai die Server abschaltet. Gaga Nielsen https://info.twoday.net/stories/liebe-blogger-und-bloggerinnen-die-twoday-aera-geht-zu-ende/comments/1022645513/comment

Jost Renner
WordPress .org hieße, das Blog auf eigenem Webspace zu hosten, d.h. weitestgehend selbst zu installieren ..

Gaga Nielsen
das stimmt, aber das ist technisch dem vergleichbar, was man macht, wenn man ein wordpress.com-Blog bucht, da muss man auch ein theme wählen und sich in die Menüführung einfrickeln, macht keinen großen Unterschied. Ich fand es auch komfortabel, nicht bei einem anderen Anbieter space zu mieten und noch mehr Gedöns und Schriftwechsel und Abbuchungsadressen zu haben. Das mit der Domain gaganielsen.com gefiel mir auch, aber tatsächlich hat man mit der Gratisversion der Software von .org mehr Freiheiten ins Layout und die Architektur einzugreifen als bei wordpress.com. Als premium-userin ist es mir nicht erlaubt, das Importtool von Neon zu installieren, dazu müsste ich eine noch teurere Business-Version kaufen. Ich wollte die Kirche dann doch im Dorf lassen und habe also mit dem Import-Tool von wordpress . com importiert, was schon erstaunlich gut gelungen ist, bis aus die Lücken und Doppelungen, sehr vereinzelt, die z. T. daher rühren, dass ich zweimal unterschiedliche Exportdateien von Neon importiert habe, und das Wordpress.com-Importtool bei minimaler Abweichung in der Exportdatei nicht überschreibt sondern addiert. Shit happens. Aber lieber doppelte Einträge vereinzelt, als fehlende.

P.S.
sehe gerade, du bist ja auch bei wordpress . com.... das Kommentarfeld wird bei meinem Theme erst unterhalb vom Text sichtbar, wenn man auf die Überschrift vom einzelnen Eintrag klickt. Und über die drei Pünktchen oben in der einen Ecke kommt man zum Archiv. Eine Lupe zum Suchen gibts auch, na ja, alles da was man braucht.

Jost Renner
Das mit den Kommentaren ist bei mir nicht anders. Für das Archiv gibt es evtl. ein Widget, aber nur wenn Dein Theme eine Seitenleiste hat.

Gaga Nielsen
hat es, aber die Seitenleiste versteckt sich hinter dem linken Foto. Eigentlich brauche und will ich keine Seitenleiste, ist nur für Blogleser ungewohnt, da die aber tendenziell eh immer weniger statt mehr werden, und ich serviceorientiert hier weiterhin direkte Links posten werde, wird halt in fb kommentiert oder an hohen kirchlichen Feiertagen doch unter dem wp-Eintrag. Ich mache mir da keine falschen Hoffnungen. Die Tatsache, dass man überfrachtete Seitenleisten hat, generiert auch keine Kommentare in dem Ausmaß, wie wir das vor zehn Jahren hatten. Habe heute beim Prüfen des Imports die Übersicht der reinen Kommentare gesehen, wo man auch den Kommentar-Volltext hat. Das war eine unglaubliche Dichte und teiilweise auch in einer Länge, die einem separaten Blogeintrag würdig wäre. Könnte man alleine davon ein achthundertseitiges Buch machen.

Christoph R.
Auch der boomerang würde sich über eine antville-Aufnahme der twodayeranten freuen. Bin ja damals um ein, zwei Tage zu spät gekommen, als antville die Anmeldetore schloss, kam ich eben bei twoday unter. Das wäre was, das wäre was!!!

Gaga Nielsen
ich hab ja noch ein, zwei andere Seiten bei twoday, die ich mit content gefüttert habe, war mir völlig entfallen.... auch wenn ich jetzt mit dem Blog umgezogen bin, hätte ich immer noch Interesse, mit dem anderen Zeug unterzukommen....!
boomerang - 13. Feb, 18:17

Ich denke, das wird gut ausgehen.
g a g a - 13. Feb, 18:26

wo ist der Like-Button? ;-)

Trackback URL:
https://gaga.twoday.net/stories/1022645367/modTrackback

g a g a
fb
11.11.18, 14:28
g a g a
Gaga Nielsen schön...
07.11.18, 23:23
g a g a
ich habe an sich schon...
07.11.18, 23:23
zuckerwattewolkenmond
Es kann auch
07.11.18, 23:17
g a g a
Jan Sobottka für...
07.11.18, 23:14
g a g a
ich habe mich dazu...
07.11.18, 23:03
zuckerwattewolkenmond
Das kann ich
07.11.18, 22:46
g a g a
zuckerwattewolkenmond
Es muß ja nicht...
07.11.18, 16:17
g a g a
fb
06.11.18, 00:27
g a g a
ich denke, die Sache...
04.11.18, 21:22
zuckerwattewolkenmond
Wer weiß,
04.11.18, 21:16
g a g a
nichts, was es nicht...
04.11.18, 21:15
zuckerwattewolkenmond
Psst,
04.11.18, 21:00
g a g a
ach du liebe Zeit...
04.11.18, 14:17
zuckerwattewolkenmond
Schade, daß...
04.11.18, 13:59
g a g a
Ina Weisse Du meine...
04.11.18, 13:38
g a g a
guter Vergleich!
04.11.18, 03:39

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden