31. Mai 2018

Au revoir



in memoriam gaga.twoday.net
16. Februar 2004 - 30. (?) Juni 2018

27. Mai 2018

Glänzende Demonstration!

21. Mai 2018



Dew Decker



Jenny Kittmann



Martin Goldenbaum




Jenny Kittmann, Johanna Zeul, Dew Decker, The Cat's Back Music, Martin Goldenbaum, live 16. Mai 2018 Werketage

14. Mai 2018

der Flieder verblüht

05. Mai 2018



Schon wieder beim Berlin Beat Club im Ricki. Selbstverständlich im wild gemusterten Maxikleid. Es wird nicht in jeder Einladung zur Beatparty vermerkt, wie man am passendsten angezogen ist. Man muss halt ein bißchen mitdenken! Die Musiker schaffen das schließlich auch. Ein Rüschenhemd kostet nicht die Welt und wirkt immer ansprechend und adrett. Danke für den schönen Abend, Berlin Beat Club!



Gestern vor der Beat-Party. Ich liebe Beat-Musik! Hier ein Farbfoto von meinem Maxi-Kleid.

04. Mai 2018

Was für ein herrlicher Frühlingstag. Gerade in der Sonne bei Vogelgezwitscher das vielleicht schönste Kapitel in Berta Zuckerkandls Erinnerungen gelesen. Sie war auch mit Johann Strauß befreundet und erinnert sich an einen Abend (wohl 1883) bei Strauß, in seinem kleinen Palais in Wien auf der Wieden, wo sich auf die Einladung von ihm und seiner Frau häufig an einer langen Tafel Freunde zum Essen und Trinken versammelten. Johann Strauß war mit dem gefeierten Pianisten Alfred Grünfeld eng befreundet, der bei seinen Konzerten gerne Strauß-Walzer paraphrasierte und das hilfreiche Talent besaß, eilig dahingeworfene erste Partituren, die Strauß selbst nicht mehr eindeutig lesen konnte, zu entziffern. An jenem Abend war auch Alexander Girardi, ein damals populärer Schauspieler und Tenor eingeladen. Johann Strauß war für seine Freunde "der Schani". Man hatte ausführlich gespeist und nun stand der Sinn nach Musik:

»Na, was is, Schani (...) du hast mich hergelotst, weil du mir etwas Neues vorspielen willst?"«

»Gleich. Nur kann ich's schon wieder nicht entziffern. Aber der Grünfeld ist ja da.«

Strauß geht in sein Arbeitszimmer, kommt dann in den Salon, wo wir uns um das Klavier gruppieren. Er legt das Notenheft auf das Pult und Grünfeld sieht es sich durch. Leise beginnt er, zuerst wie suchend, dann mehr und mehr hingerissen.

»Ich will den Walzer "Frühlingsstimmen" nennen", sagt Strauß. "Vor ein paar Tagen, da ist auf den Stufen der Paulanerkirche ein armes altes Weib gesessen. So elend. Der Tod hat ihr aus den Augen geschaut.. Einen Korb hat sie neben sich stehen gehabt. Und mit zittrigen Händen hat sie mir ein paar Blumen gereicht. Es waren nur Veigerln und Maiglöckchen. Aber nie, noch nie haben mich Blumen so trunken gemacht ....Dass da der Tod sitzt und mir Frühlingsblumen reicht - das hat in mir eine Lust zum Leben geweckt, dass ich alle Nachtigallen hab singen hören...«

03. Mai 2018

03. Mai 2018

YOU PRETTY THING... Jack Greenwood

01. Mai 2018


01. Mai 2018

Phil Mitchell I Dr. Feelgood

g a g a
man wusste eine ganze...
16.07.18, 23:10
zuckerwattewolkenmond
Ach du Sch...!
16.07.18, 22:54
g a g a
Das Konzert ist jetzt...
14.07.18, 17:04
g a g a
auf meinem Profil...
14.07.18, 16:55
Frau Klugscheisser
FB?
14.07.18, 15:40
Frau Klugscheisser
Ach
14.07.18, 15:37
g a g a
ANH 21. Juni 2018...
21.06.18, 17:39
g a g a
kid37 21. Juni 2018...
21.06.18, 17:38
g a g a
fb ~ 15.06.18
15.06.18, 20:43
g a g a
kid37 10. Juni 2018...
14.06.18, 22:14
g a g a
fb ~ 10.06.18
14.06.18, 22:11
g a g a
Christoph Martius...
09.06.18, 16:28
g a g a
zur Einstimmung das...
09.06.18, 15:27
zuckerwattewolkenmond
Danke!
09.06.18, 13:52
g a g a
ich treffe mich um...
09.06.18, 13:51
zuckerwattewolkenmond
Nein,
09.06.18, 13:50
g a g a
Eintritt frei! Vorher...
09.06.18, 13:36
zuckerwattewolkenmond
Oh,
09.06.18, 13:33
g a g a
Danke für diesen...
06.06.18, 10:03
arboretum
It isn't over until...
05.06.18, 20:33

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren