20. August 2014

Wem gehört die Stadt? Wem gehört Berlin? Der Blickwinkel relativiert sich, wenn man das Geschehen nicht nur in einer Fernsehdokumentation erlebt. Wobei diese Dokumentation sehr nahe gehen kann, glaube ich, auch wenn es einen nicht direkt betrifft. Das Bizarre an meiner Konstellation ist, dass ich bereits (seit langem) in einer Miethöhen-Liga bin, die bei den Beispielen in der Doku, gefürchtet und bekämpft wird, und dass ich trotz dieses Zugeständnisses nicht unbehelligt bin. Und ich renoviere immer noch. Es dauert. Ich muss meinen Mietzins erwirtschaften. Wenn ich dann Zeit finde, ist das Licht oft nicht mehr ausreichend, um effizient zu arbeiten. Ich kann bei der jetzt früher eintretenden Dämmerung nur noch unzulänglich beurteilen, ob die weiße Farbe ausreichend deckt. Aber sonst geht es mir gut. Und auch zu renovieren ist ja kein Unglück. Es ist ein Ausdruck meiner Identifikation und meinem Heimatgefühl mit diesem Ort. Den ich liebevoll und sorgsam erhalten will. Es geht langsam voran, aber es geht unbedingt voran. Es war auch langsam an der Zeit. Ich habe noch nie zuvor während eines laufenden Mietverhältnisses eine Wohnung renoviert. Und ich will mir nicht Alles vornehmen. Es ist das verwinkelte Wohnzimmer, wo ich schon sehr weit bin, und die Küche und ein paar Winkel im Badezimmer. Das Schöne ist, und das habe ich auch schon in einem Kommentar erwähnt, das Gefühl von Aufbruch und Anfang, das man sonst nur hat, wenn man eine Wohnung neu bezieht. Das versuche ich zu genießen. Und das gelingt mir auch. Die Stadt gehört denen, die in ihr leben. Nicht den Investoren. Sagt jemand in dem Film. Bewegende Dokumentation.
Au-lait - 20. Aug, 13:26

Ich weiß noch, wie ich einst - nur privat, weil ich den Ort so mag - über das RAW-Gelände an der Revaler gestromert bin, und dann kam der Verwalter des vermeintlichen Großinvestors, der dort für Joop oder sonstwen Wohnungen bauen will oder wollte, mit Akten unter den Armen und sah mich und sah meine Kamera und sagte, so eine Kamera hat man nicht privat, wer ist Ihr Auftraggeber? Und ich sage keiner, weil ich bin hier als Reisender und ich finde es hier schön. Das glaube ich ihnen nicht, sagt er, und sein Ton wird scharf, so eine Kamera hat man nicht privat. Raus mit der Sprache, für wen sind sie hier und wer steckt hinter ihrem Auftrag? Und ich sage, ich weiß gar nicht, was sie haben. Und für was sollte ich denn hier im Auftrag fotografieren? Und er sagt, wir haben hier Kulissenrecht, das ist alles geschützt, sie brauchen eine Fotoerlaubnis, schriftlich, haben sie die? Nein, natürlich nicht. Woher hätte ich das wissen sollen? Das tut nichts zur Sache, runter vom Gelände, aber schnell, sonst hole ich die Polizei, giftete er...

g a g a - 20. Aug, 19:22

K u l i s s e n r e c h t


...ich war vor einigen Jahren ab und zu da, in der Ecke, da an der Revaler. im RAW Tempel, in dem einen oder anderen Club auch. Dann sah man immer öfter stylishe Fotostrecken in Hochglanz-Magazinen, die dort geschossen wurden. Ich mochte die Ecke auch. War lange nicht da. Bestimmt vier oder fünf Jahre nicht mehr.
Au-lait - 21. Aug, 01:10

Ich war im Sommer nochmal da, da war es plötzlich so touristisiert. Mit Graffittibar draußen. Geschotterter Stadtstrand mit Graffittikulisse. Damals schien der Investorenvertreter weniger Hochglanz-Stylo-Fotos zu fürchten als vielmehr miese negative Presse über die Gentrifizierungspläne, in der die Subkulturellen als hippe Zoo-Kulisse für die Schönen und Reichen dienen soll(t)en...

Es scheint sich was geändert zu haben. Aber hippe Kulisse zum Profitdrausschlagen ist es geblieben. Hat doch an Zauber verloren.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/948995272/modTrackback

g a g a
ANH 21. Juni 2018...
21.06.18, 17:39
g a g a
kid37 21. Juni 2018...
21.06.18, 17:38
g a g a
fb ~ 15.06.18
15.06.18, 20:43
g a g a
kid37 10. Juni 2018...
14.06.18, 22:14
g a g a
fb ~ 10.06.18
14.06.18, 22:11
g a g a
Christoph Martius...
09.06.18, 16:28
g a g a
zur Einstimmung das...
09.06.18, 15:27
zuckerwattewolkenmond
Danke!
09.06.18, 13:52
g a g a
ich treffe mich um...
09.06.18, 13:51
zuckerwattewolkenmond
Nein,
09.06.18, 13:50
g a g a
Eintritt frei! Vorher...
09.06.18, 13:36
zuckerwattewolkenmond
Oh,
09.06.18, 13:33
g a g a
Danke für diesen...
06.06.18, 10:03
arboretum
It isn't over until...
05.06.18, 20:33
g a g a
<3 (komisch, es...
01.06.18, 01:20
kid37
DingDong
31.05.18, 20:50
g a g a
zuckerwattewolkenmond...
31.05.18, 01:51
g a g a
g a g a
ich weiß, danke...
28.05.18, 20:12
skydance
Hallo, das ist ein...
28.05.18, 20:10

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren