19. Juli 2014

Schaue gerade Dietmar Otto Edler von Schönleiten genannt Schönherr, anlässlich des Todes von Dietmar Schönherr im RBB. Ich mochte ihn immer sehr gerne. Und seine Vivi. Sympathischer Querulant mit Herz. Charismatischer Mann auch. Da gibt es ganz viel Raumschiff Orion. Es hat ja eigentlich geheißen "Raumpatrouille Orion" aber wir haben immer nur Raumschiff Orion gesagt. Der Pionier Dietmar Schönherr. Erster deutschsprachiger Raumschiff-Commander. Erster Fernseh-Anarchist. Erster deutschsprachiger Talk-Master. Hier erklärt er in seiner ersten "Unterhaltung mit Gästen" das noch unbekannte Wort Talk-Show.
speedhiking - 19. Jul, 08:24

Ein Verlust

Schöner Link zur Talk-Einführung. Sehr kultiviert, sehr experimentell, sehr meta. Alles so langsam - eine faszinierende TV-Zeit. Ich blicke zu den schwarzweißen Sternen hinauf, sehe ein Raumschiff beim Rücksturz zur Erde und denke mir, Sie hätten eine prima Besetzung für Leutnant Jagellovsk abgegeben! Schön streng! Oder für General Lydia van Dyke, als Kommandantin des schnellen Raumkreuzers Hydra. Deren Stimme fand ich immer toll - und im Hintergrund föhnte ein Mitarbeiter Puderzucker durchs Bild tobten die Magnetstürme...

g a g a - 19. Jul, 10:52

Aber unbedingt. Ich sehe durch den Schleier der Magnetstürme in unserer Umlaufbahn ein ganz großes Potenzial für Ihre zweite Laufbahn als Casting Director.
speedhiking - 19. Jul, 11:38

Wir bleiben in dieser Sache im Kontakt. Per Lichtspruch!
kid37 - 19. Jul, 13:13

Als Kind hat ich einen Crush mit Vivi Bach. Wir haben gestern versucht, die spektakulrsten "Wünsch dir was"-Momente zu erinnern - Busenblitzer, Beinah-Ertrinken, Abstimmen per Lichtschalter. Als Commander war der eine schöne knurrige Type.

g a g a - 19. Jul, 13:36

Dann haben wir ja theoretisch dasselbe Beuteschema:
http://gaga.twoday.net/stories/351208839/
kreuzbube - 25. Jul, 18:37

Commander Cliff Allister McLanes Dahinscheiden empfinde ich unter all den anderen, die jeden Tag so sterben, als besonderen Verlust. Wer soll uns fortan vor den frogs schützen - und allem, was da draußen noch sein mag?

Etwa der doofe Völz?

(Gleich mal wieder Peter Thomas' Musik abspielen...)

g a g a - 25. Jul, 20:09

Commander McLane ist meines Erachtens unsterblich und weilt in den unendlichen Galaxien, von wo aus er nun einen noch besseren Überblick über das Geschehen im Universum hat und entsprechende Schutzvorkehrungen treffen kann. Er ist außerdem da noch weiter oben noch stärker mit allem vernetzt und kann so die neueste Generationen der Energiewaffen optimal für die gute Sache einsetzen.

Aber auch Leutnant Mario de Monti hat stets getan, was er konnte.
Zitat Wikipedia: "Von seinen vielen Serien hat Völz einmal gesagt: „Ich habe an die 600 Fernsehrollen gespielt. Es war immer die gleiche Grütze.” Er sieht sich als „allerersten Mann der zweiten Klasse”; Schönherr vergleicht ihn dagegen mit Walter Matthau." Und Herrn Matthau hat er ja auch synchronisiert, nicht wahr. Und Peter Ustinov, Mel Brooks und Michel Piccoli. Und Käptn Blaubär. Großer Sprecher. Ich mag ihn gut leiden! Er fährt außerdem mit der BVG, was ihn auch sehr sympathisch macht. Ich bin öfter im Bus neben ihm gestanden! Aber mit Commander McLane hätte ich mich sicher auch auf einen abendlichen Drink verabredet. Mit Opa Völz eher auf ein nachmittägliches Tässchen Kaffee mit Cognac.
speedhiking - 27. Jul, 21:27

Opa Völz hätte sicherlich schöne Anekdoten aus seiner Zeit beim Herrn Grafen parat. Gern und mit innerem Hochgefühl sah ich als Kind, wie Herr Graf aus dem von Opa Völz chauffierten Wagen stiegen und sich in Schwarzweiß die Ehre gaben, im Hintergrund des Schlosshofes herbeieilende Zofen!
g a g a - 27. Jul, 21:44

Ganz meine Einschätzung. Schon alleine wegen der Performance bei Graf Yoster gebührt Johann Wolfgang Völz allergrößter Respekt!
speedhiking - 27. Jul, 21:53

Eine Dame von Geschmack, wer hätte daran gezweifelt. Diese Wiener Episode mag Sie besonders interessieren, gnädige Frau.
g a g a - 27. Jul, 22:16

So könnte ich mit Hilfe von seiner Durchlaucht und Johann am Steuer doch noch einmal die Kurve zu meinem nächsten Blogeintrag in Wien kriegen.

Besten Dank. Sie entschuldigen. Ich muss mich empfehlen.

(Minute 7:05 oder so ähnlich)

Morgen kommt der Handwerker, der alle Fenster überholt und ich muss noch Verschiedenes richten!

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/706566364/modTrackback

g a g a
Ergebnis Erststimmen...
25.09.17, 10:36
g a g a
in der Wahlkabine:...
25.09.17, 08:30
g a g a
Danke.
21.09.17, 18:28
arboretum
Das Feature lief auch...
21.09.17, 10:50
g a g a
P.S. ich war vorhin...
19.09.17, 08:23
g a g a
fb ~ 19.09.17
19.09.17, 04:34
g a g a
im Abendlicht
18.09.17, 22:56
g a g a
fb ~ 18.09.17
18.09.17, 22:40
g a g a
fb ~ 18.09.17
18.09.17, 18:50
g a g a
fb ~ 18.09.17
18.09.17, 18:46
g a g a
Ungläubig wird...
18.09.17, 13:33
zuckerwattewolkenmond
Ich fand ja
18.09.17, 12:51
g a g a
doch, doch, ich fand...
18.09.17, 12:20
zuckerwattewolkenmond
Deine Story
18.09.17, 10:50
g a g a
übrigens: Photoshop...
18.09.17, 02:00
g a g a
Etwas Ähnliches...
17.09.17, 20:18
Modeste
Das waren schöne...
17.09.17, 19:18
g a g a
g a g a
fb ~ 15.09.17
15.09.17, 19:52

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren