9. august 2007

man könnte den laden auch dicht machen. die fensterläden herunterklappen. zuklappen. dicht machen. nicht aufhören, nur nicht mehr öffentlich. wie sich alles verändern würde. ob? dann eines tages wieder aufmachen. von zeit zu zeit. nach lust und laune. dann gäbe es wunderbar unaktuelle dinge zu erfahren. immer an der halbwertzeit entlangschreiben.

ich weiß gar nicht, was sich verändern würde, beim schreiben. die bilder nicht. würde ich undiplomatisch losschimpfen? den letzten opportunismus fahren lassen? wie mir jenes communitygedöns mit seinen herdentrieben manchmal zum hals heraushängt? und mir doch einzelne darunter lieb und teuer sind? wie unerotisch ich texte über vermeintlich erotisches finde? wie mich der unheimlich politisch aufgeklärte blogger-jugend-club mit seinen spaßaktionen langweilt. willkommener anlass zum gähnen für die, die die welt wirklich bewegen.

wenn man jemanden oder etwas verändern will, muss man das system, nach dem er oder es funktioniert studieren. begreifen. verinnerlichen. das ist ein magischer akt. alles andere ist kinderkram. man kann nichts und niemanden in die eigene richtung lenken, wenn man nicht gelernt hat, das fahrzeug zu fahren. man wird niemals jemanden ändern, dem man nicht den respekt zukommen lässt, den er braucht. das ist die absolute basis. man muss seine feinde zutiefst respektieren und ihre waffen studieren.

zu viele buchstaben, zu wenig erde. und wieder ach. ich selbst bin nicht in der lage, meine wunden aus der nähe zu zeigen, nicht einmal die narben. zu privat. was verlange ich eigentlich. wahrscheinlich die wenigen verwandten seelen, die so selten zueinanderirren. und dann mache ich doch weiter, auch wenn so vieles gegen eine unreflektierte, lautlose wand läuft. ungespiegelt. scheinbar. wo sind die eitlen, die sich hinstellen und sagen, ja, das bin ich - und wie. du bist eitel? ich bin eitler als du! ha. du bist ein narziss? selbstverliebt? dass ich nicht lache. schau mich an. DAS ist ein narziss. ich bin es und ich weiß es und ich werde es nicht herunterspielen. das ist reiner selbsterhaltungstrieb.

in sich selbst feuer zu fangen, das feuer in sich einzufangen und zu halten. so alt zu sein ist gut, ist besser. es ist nur schwieriger, idole zu finden. in der jugend fallen sie einem wie goldene sterntaler in die schürze. man reibt sich die augen vor staunen und bewunderung und hofft, dass der glanz eines tages teil von einem selbst wird. später, wenn man einmal groß ist. wenn alles möglich ist. man muß immer aufpassen, dass man das nicht vergisst. dass man doch die sterne vom himmel wollte. immer noch will.

was sind sternstunden anderes, als einem stern zu begegnen. mensch oder tier. der richtigen stimme, dem richtigen bild. dem richtigen ton, oder dem geist einer rebe. ist es nicht so, dass man immer das zeigt, was man selbst braucht? für mich ist das hier eine schöne bescherung. so oder so. mit und ohne zuschauer. aber wie viel mutiger schrieb ich, als es keiner sah.
kid37 - 9. Aug, 23:41

.

rollinger - 10. Aug, 09:08

wow...1A

Mittagesser - 10. Aug, 17:00

Danke. Vielleicht ist ein gutes Zeichen des Älterwerdens, dass manche Sterne zu einem kommen?

g a g a - 10. Aug, 18:46

presbyopie

größere distanz, mehr sterne. man erkennt sie auch besser, wenn dunkelheit dazwischen liegt.

[˙ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ǝʇɹǝpuäɹǝʌ ]
kaltmamsell - 11. Aug, 15:30

Alles wird anders. Andauernd.

walhalladada - 11. Aug, 15:40

Das musste mal genau so gedacht und geschrieben werden!

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/4151703/modTrackback

schneck08
Ach, schön! Bitte...
21.05.17, 09:57
g a g a
Das verstehe ich sehr...
18.05.17, 00:20
kaltmamsell
Oh ja, bitte mehr...
17.05.17, 16:04
g a g a
ich finde auch nur...
16.05.17, 15:53
zuckerwattewolkenmond
Danke, es ärgert...
16.05.17, 15:32
g a g a
Aber sehr charmanter...
16.05.17, 14:19
zuckerwattewolkenmond
Ich kannte mal
16.05.17, 13:35
g a g a
Knef, Ich brauch kein...
16.05.17, 02:27
g a g a
[ fb-Komm. ~ 08.05.17...
15.05.17, 18:22
g a g a
[ fb-Komm. ~ 10.05.17...
15.05.17, 18:01
g a g a
Hier läuft gerade...
15.05.17, 15:53
arboretum
Ich kenne nur einige...
10.05.17, 22:34
arboretum
Ja, hier muss man...
15.04.17, 21:57
arboretum
Das ist die einzige...
15.04.17, 21:57
g a g a
P.S. versaut wie ich...
14.04.17, 23:21
g a g a
Nein, das Marbacher...
14.04.17, 23:19
arboretum
Die Blogsphäre...
14.04.17, 23:05
g a g a
Wenn das nicht ein...
14.04.17, 18:51
arboretum
g a g a
Das ist eine sehr...
14.04.17, 12:58

21.47
a
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
august 2004
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren