27. september 2006

meineherrn - dieses geflenne, dieses geweine "der sommer geht, wie ist es traurig" "dieser herrlichste aller sommer, muß er nun wirklich sterben?" "ach je, es wird schon (!) herbst, wie unendlich schade" "warum nur, ach warum nur ist der sommer auf einmal vorbei?" "sommer meines lebens".

weinerliche beschwörungen, als ob mutter im sterben liegt. oder han- delt es sich etwa um erste lyrische gehversuche? o.k. gelegenheits- lyriker: irgendwann in der letzten zeit mal in den kalender geschaut? gibt es irgendetwas langweiligeres als dieses tägliche, immergleiche einlullende sommergesäusel? uninspirierend, dröge, plätschernd. der komische sommer da, war der erste sommer, in dem ich nicht die geringste lust hatte, in irgendeinen dieser heillos verpissten seen oder flüsse einzutauchen. menschenverseuchte freiflächen. der sommer, in dem ich vorzugsweise hinter abgedunkelten fenstern in innenräumen abkühlung suchte, auf der flucht vor stickigsten außentemperaturen. infolgedessen tatenlos bis zum überdruss. lähmend, langweilend, regungslos machend. und dieses von mir, langjähriger und geübter sonnenanbeterin. der sommer, in dem ich die hohe qualität unserer sonstigen wetterlage begriffen habe.

wer dreißig grad aufwärts bei hoher luftfeuchtigkeit und gleichförmig plätschernde sonneneinstrahlung so über alle maßen liebt, und nun aufgrund biologisch mehr als vertretbaren laubfalls, abschiedsbriefe verfassen muß, lebt hier vielleicht in den falschen breiten. dieser sommer hatte die penetranz von fahrstuhlmusik. die james last- party-edition unter den sommern.

[ endlich herbst ]
isabo - 27. Sep, 21:34

Oh. Tschuldigung.
*zieht bedröppelt von dannen*

g a g a - 27. Sep, 21:36

hab ich noch gar nicht gelesen ;-)
(oder verdrängt...?)
isabo - 27. Sep, 21:43

g a g a - 27. Sep, 21:48

üben üben üben

hatte ich doch schon gelesen! gültet nicht. ich habe den beitrag quasi nicht mal als ernst zunehmenden wettbewerbsbeitrag für meine herbstlichen geißelungsfestspiele identifiziert. da fehlt ja die tränengeschmückte häkelborte. so geht es überhaupt schon mal los. so wird das nichts!
arboretum - 27. Sep, 22:07

Nicht schon, aber schon wieder Herbst. Und da der August schon ziemlich herbstlich war, war der Sommer natürlich viel zu kurz. Über die Hitze zu stöhnen ist eigentlich eine Alterserscheinung, Frau Gaga.

g a g a - 27. Sep, 22:24

august, welcher august? kann mich kaum erinnern. schon so lange her. war das nicht damals im sommer? ich erinnere nur wm, hitze und seligen leichten temperaturrückgang nach endloser sonne im ganzen juni und juli sowie zwei bis drei durchwachsene wöchelchen mit gleichen teilen von sonne, wind und bewölkung ab mitte august. ich war doch mal gegen ende kurz auf dieser nordseeinsel, föhr heißt sie. da war jeden tag alles. mir persönlich zu windig, wenn ich ehrlich bin. ich hielt das aber für eher nordseeinselspezifisch als für ein august 2006-phänomen.

das mit der alterserscheinung klingt spannend! so habe ich das noch gar nicht betrachtet. der gedanke gefällt mir! sie wissen doch, dass ich gerne mit meinen latenten altersgebrechen kokettiere ;-) das erweckt dann nämlich beim gutgläubigen leser den anschein, dass es so schlimm nicht bestellt sein kann, so lange man noch witze darüber zu machen vermag. und das ist genau mein trick! in wahrheit ist es nämlich wirklich meistens so schlimm. spricht man die wahrheit aus, wird sie für satire gehalten. damit arbeite ich! müssen sie auch mal probieren!

aber scherz beiseite: ist es nur so, dass ältere menschen, die vielleicht auch schon in jüngeren jahren keine freunde der heißen temperaturen waren, auffallender über die hitze stöhnen, weil sie an sich im alter stark kultivieren, über ihre diversen zipperlein zu jammern sprechen oder sind ältere menschen wirklich hitzeempfindlicher? (die sprichwörtliche altweiberhitze?) letzteres würde dann ja bedeuten, dass man zum einen heizkosten spart und zum anderen mit zunehmendem wohlgefühl in polaren regionen rechnen könnte. interessant! oder wird man überhaupt empfindlicher, also auch kälteempfindlicher? das bin ich schon! ich bin eine frostbeule! bei temperaturen unter zwanzig grad friere ich gar bitterlich. das würde einerseits auch wieder zu der alterserscheinungsthese bei mir passen - jedoch andererseits war ich noch nie eine freundin der winterlichen temperaturen. ich gucke mir das mit dem winter immer lieber gemütlich von innen an. die thermostate an meinen heizkörpern kennen nur eine justierung: fünf
kaltmamsell - 28. Sep, 06:32

Als Rentnerin geboren - ich dachte, das ginge nur mir so, dass einen kanarischen Mittelwert bevorzuge. Das Jahr in Südengland war auch nicht schlecht, Winter kaum unter 10 Grad, Sommer kaum über 26. Der September war grandios, jetzt ein gemütlicher Herbst bitte mit langsam sinkenden Temperaturen und ebenso langsam steigendem Nebel.
Über die Dunkelheit zwischen Mitte Oktober und Mitte März denke ich lieber nicht nach.

rollinger - 4. Okt, 13:27

Danke

Vielen Dank Frau gaga, für diesen Artikel. Willkommen im Club.
Es wird erst wieder schön sein, wenn diese Schönwetter(?) affen sich wieder hinter der Zentralheizung verkriechen. Dan ist wieder Platz in Feld und Flur.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/2728101/modTrackback

g a g a
g a g a
P.S. sehe gerade,...
18.08.18, 01:19
g a g a
P.S. sehe gerade,...
18.08.18, 01:17
g a g a
Gaga Nielsen noch...
18.08.18, 01:04
g a g a
Beatles talking about...
18.08.18, 00:45
g a g a
H.P. Daniels Der...
17.08.18, 23:22
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 23:01
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 21:36
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 18:17
g a g a
Christoph Martius...
17.08.18, 17:54
g a g a
g a g a
H.P. Daniels Aber...
17.08.18, 16:07
g a g a
Gaga Nielsen if you...
17.08.18, 11:47
g a g a
Anna B. ich hab's...
17.08.18, 01:29
g a g a
Anikó Pusztaszeri...
16.08.18, 21:08
g a g a
Ina Weisse Und jetzt...
16.08.18, 17:47
g a g a
bis 11. August 2028...
14.08.18, 16:46
g a g a
g a g a
Zehn Gebote für...
13.08.18, 15:07

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren