21. Oktober 2012



Gaga Nielsen und ihr Problem.
Berlin, 21. Oktober 2012, 13.05 Uhr

►watch on youtube
Frau Klugscheisser - 21. Okt, 20:35

Hallo Gruppe... hallo Gaga!

Aha, das ist also das Problem. Ich habe auch in letzter Zeit immer mal Probleme mit meiner Stimme, vor allem wenn ich aufgeregt bin. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass sich das meist von ganz alleine wieder legt.

g a g a - 21. Okt, 21:18

Ich muss meine Logopädie-Übungen wieder pünktlicher machen, das hat in letzter Zeit unheimlich geschleift, die Probleme rauben mir die Zeit! Die ganze Aufregung mit den Mieterhöhungen(!) Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben. Ich war jetzt ja länger nicht mehr in der Gruppe und es tut einfach unheimlich gut, wenn man ein offenes Ohr findet, auch wenn man vielleicht nicht so richtig verstanden wird!
kid37 - 22. Okt, 00:38

Diese Übungen haben auch Cousin Itt sehr geholfen.
g a g a - 22. Okt, 00:52

brilliant

The Rain in Spain stays mainly on the plain
The witches ditch is mainly full of pitch!

Ich beantrage die Übertragung der Gruppenleitung auf Prof. Kid.
schneck08 - 23. Okt, 20:09

Dann wären wir also quasi die Gruppe 37 ! Wunderbar, ich bin dabei!
g a g a - 23. Okt, 21:05

"Als Gruppe 37 werden die Teilnehmer an den deutschsprachigen Blogger-Selbsthilfetreffen bezeichnet, zu denen kid37 von 1937 bis 2037 einlud. Die Treffen dienten der gegenseitigen Therapierung unter Zuhilfenahme gegenseitiger Lobhudelei der vorgelesenen Blogeinträge und der Förderung nicht mehr ganz so junger, aber dennoch eher unbekannter Blogger/innen. Der in diktatorischer Bestimmung ermittelte Preis der Gruppe 37 erwies sich für viele Ausgezeichnete als Beginn ihrer literarischen Karriere. Die Gruppe 37 besaß keine Organisationsform, keine feste Mitgliederliste und kein literarisches Programm, wurde aber stark durch kid37s Einladungspraxis geprägt.

In ihrer Anfangszeit bot die Gruppe 37 einigen wenigen bedürftigen Bloggern eine Plattform zur Selbsttherapie sowie zur Erneuerung der deutschen Blog-Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg. Später avancierte sie zu einer einflussreichen Institution im Betroffenheitskulturbetrieb der Bundesrepublik Deutschland, an deren Tagungen bedeutende zeitgenössische Autorinnen und Autoren und Literaturkritiker/innen und Therapeutinnen wie Frau Klugscheisser, Gaga Nielsen, Herr Schneck und wenige mehr teilnahmen. Der kulturelle und politische Einfluss der Gruppe 37 wurde Gegenstand zahlreicher Debatten. Auch nach dem Ende ihrer Tagungen 2037 blieben ehemalige Teilnehmer der Gruppe richtungsweisend für die Entwicklung der deutschsprachigen, literarisch ambitionierten Therapieszene."
arboretum - 23. Okt, 21:09

Und welche zwei bekommen dann den Literaturnobelpreis?
g a g a - 23. Okt, 21:12

Darüber wird jedenfalls nicht demokratisch abgestimmt. Auf keinen Fall Herta Müller. (Die bloggt ja auch nicht, Gott sei Dank.) Wer auf besonders hohem Niveau unterhaltsam und gekonnt über seine Probleme jammert, ist natürlich ganz vorne mit dabei!
schneck08 - 23. Okt, 21:26

Europa!
g a g a - 23. Okt, 21:27

EUROPA!
Ich beantrage hiermit die außerordentliche Ehrenmitgliedschaft für Europa in der Gruppe 37!
arboretum - 23. Okt, 22:06

Oh, was hat Ihnen denn Herta Müller getan? Immerhin schreibt die keine seltsamen Gedichte wie Grass. Der bloggt aber auch nicht, oder? Böll sowieso nicht.
g a g a - 23. Okt, 22:27

Durch den Hype war ich ambitioniert, mir die ersten Kapitel des prämierten Müllerschen Buches aufmerksam durchzulesen. Ich musste dann aus den von Frau Radisch angeführten Gründen abbrechen. Völlig unterträglicher, gekünstelter Schwulst, in keiner Weise dem Thema angemessen. (Mein Vater und weitere Angehörige meiner Familie mussten Zwangsarbeit verrichten. Ich bezweifle, dass Menschen mit solchen Schicksalen, Gefallen an derart prätentiösem, parfümierten Methapherngeschwurbel finden. MIr wird schlecht, wenn ich das lese, nicht vor Betroffenheit, sondern aus Verständnislosigkeit. Ich finde es geradezu geschmacklos, aber die Dichter-Neurose von Frau Müller soll hier nicht das Thema sein, nur ein Beispiel, wen ich literarisch hochgradig überbewertet, um nicht zu sagen indiskutabel finde. Ihre autobiographisch bedingten Befindlichkeiten kann sie ja gerne auf sich selbst bezogen äußern, aber nicht im Namen anderer.).

Das macht das Altherren-Gefasel in bizarrem Pseudo-Versmaß von Grass natürlich auch nicht besser. In diesem Land werden einige Kultfiguren überbewertet. Siehe Helmut Schmidt. Oder diverse altgediente Blogger, haha! Man sieht die eigene Hand vor Augen nicht mehr, vor lauter Weihrauch um des Weihrauchs willen.

(Ha! Ich merke, ich komme langsam in Fahrt! Mit der Energie sollte ich morgen endlich den Widerspruch gegen meine Mieterhöhung verfassen!)
kid37 - 23. Okt, 22:58

Eine Sternstunde der Blogkultur. Als bekennender und darin sogar bekannter Jammerblogger und Betreiber des hermetischen Sanatoriums finde ich eine ausweitende Konstituierung dieser Meme Idee ganz entzückend. Ach was, berührend. nd das sage ich nicht nur als Friedensnobelpreisträger, sondern auch als Mensch. Heilung ist machbar. Hoffnung37!
g a g a - 23. Okt, 23:03

Ich habe da auch gleich eine total passende, superoriginelle und brillante Merchandising-Idee: zum Treffen gibt es zur Begrüßung für jeden eine Dose Vas Creme 37!



(das mit der 21 ist nur aus Gründen der vorläufigen Geheimhaltung, damit keiner meine Idee abkupfert!)

P.S. Monika Lundi hat angefragt, ob sie als Entschädigung für Ihren Verzicht auf die Gage für diese Wahnsinnsproduktion bei einem unseren Treffen mitmachen darf. Sie würde dann auch gerne von ihren Problemen (m. Horst J.).erzählen.
kid37 - 23. Okt, 23:08

Pärchenflugreisen mit der Gruppe37! Ein Traum.

Ich denke ja auch über die Gründung einer Partei nach, braucht die Politik doch die klügsten Köpfe. DIE VERLINKE könnte sie heißen. Wichtigste Punkte: Rente ab 37 und Bedingungsloses Blogeinkommen.
g a g a - 23. Okt, 23:10

Bedingungsloses Blogeinkommen? Das müssen Sie mir näher erklären. Egal, wie schlecht und selten die Beiträge sind, regelmäßige Stütze? Das kann ich mit meinem ausgewiesenen Leistungswillen nicht in Einklang bringen. Ich bin unbedingt dafür, dass wir den Elitegedanken pflegen. Mit Creme 37!
kid37 - 23. Okt, 23:25

Ich bin selbst noch nicht sicher, was das bedeuten soll. Vielleicht auch bloß Links und Kommentare (Aufmerksamkeitsökonomie!) fürs Blog, egal, was läuft. Der Begriff hört sich auf jeden Fall super an, das ist ja für Politik das Wichtigste.
g a g a - 23. Okt, 23:36

Prägnanz und Wiedererkennungseffekt - unheimlich wichtig!!! Bedingungslose Kommentare, 37 Stück pro Eintrag! Ich bin dabei! Mich haben Sie überzeugt. Und das unter 1:30! Das zeichnet den geborenen Volksvertreter aus.
arboretum - 24. Okt, 10:41

Ich habe deren Bücher nicht gelesen, dafür aber einige von Böll und Grass und .... na ja (aber immer noch besser als alles von Martin Walser). Dass einige Kultfiguren überbewertet werden, sehe ich genauso.
schneck08 - 22. Okt, 00:28

Ach, ich kann Sie so gut verstehen. Ich bin auch immer so ein Problemheimer. Danke!

g a g a - 22. Okt, 00:36

Aber dafür ist doch unsere kleine Gruppe doch da. Möchtest Du äh Sie darüber sprechen? In intimer Runde kommt einem schon einmal so ein Du über die Lippen, das ist aber nicht persönlich gemeint! Ich finde, wir sollten das ganz zwanglos handhaben, außerdem bin ich auch dafür, dass in Zukunft auch alkoholische Getränke mitgebracht werden dürfen. Das löst die Zunge und es spricht sich einfach leichter! Natürlich nicht zu viel, nur gerade eben, dass die Hemmungen beim Sprechen etwas gelockert werden. Ich weiß natürlich nicht, was die Gruppenleiterin dazu sagt.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/172011433/modTrackback

g a g a
So könnte ich...
27.07.14, 22:16
speedhiking
g a g a
speedhiking
Opa Völz hätte...
27.07.14, 21:27
g a g a
Commander McLane ist...
25.07.14, 20:09
kreuzbube
g a g a
Ich habe noch so fest...
25.07.14, 10:33
schneck08
g a g a
Hier ein offener Brief...
25.07.14, 07:51
g a g a
g a g a
Der im Exposé...
25.07.14, 07:11
g a g a
Jetzt ist erstmal...
25.07.14, 00:34
g a g a
P.S. mit Milieuschutz...
25.07.14, 00:27
kid37
Ich bin selbst gerade...
25.07.14, 00:24
g a g a
Heute hat mich eine...
25.07.14, 00:22
zuckerwattewolkenmond
Also ich
25.07.14, 00:08
g a g a
ja. Und nächste...
24.07.14, 23:42
zuckerwattewolkenmond
Oh je,
24.07.14, 23:33
g a g a
Ja! Der Gorilla......
19.07.14, 13:37
g a g a
Dann haben wir ja...
19.07.14, 13:36

a
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
august 2004
august 2005
august 2006
august 2007
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren