26. August 2018



Meine letzte Google-Suche "welcher Tag ist heute". Erster Tag auf dem Balkon seit Wochen. Unten im Park tragen die Menschen noch T-Shirts, die Ärmel sind länger. Ich nix. Jetzt kommt mein Sommer. Hier oben ist eine andere Zeit- und Klimazone. Gestern im Atelier, Rollos angebracht, bißchen geräumt. Gerade letztes Bild fertig. Keine Untergründe mehr hier, keine Hinterlassenschaften, keine Metallteile, die zu schade zum Wegwerfen sind. Im Atelier will ich die Fenster endlich mal wieder putzen. Und malern, die kleine Kammer. Dann den großen zugeschnittenen Schaumstoffblock, mit elektrischem Pink neu bezogen, wieder zurück ins Kämmerchen, nimmt viel Platz im großen Raum. Erst malern, dann malen. Wieder auf richtige Leinwände, so viele da, in verschiedenen Größen. Rund sechzig Teile sind seit April entstanden, kleine und größere Bilder, Objekte, gemalte, geklebte, vergoldete. Eingeweide alter Kameras, Adapter, Router, Kabel. Die Untergründe Fundsachen, flache und säulenförmige Verpackungsschachteln. Nach einer Weile merkt man, die flachen sind nicht so plan, wie man es gerne dauerhaft hätte, bekommen eine Biegung, die es nicht braucht. Aber jetzt bin ich ja damit fertig. Ein paar letzte Linien mit Weiß auf Schwarz auf dem Balkon auf der Südseite. Sie ist immer noch da, die Sonne. Ich signiere das Teil jetzt. Dafür brauchte ich das Datum, daher die Google-Suche.
kid37 - 27. Aug, 17:36

Schaffenszeit, sehr gut. Die Enden binden sich zusammen, das ist jetzt sicher spannend - so zwischen Ende und Neuanfang. Um den Sommer ist es nicht schade, der hat seine Zeit gehabt.

g a g a - 27. Aug, 23:16

Ja. Heute mit zwei der größeren Bilder ins Atelier, vorher fotografiert, Maße genommen, dann verpackt. Dafür sind die Holz-Tragegriffe von Saturn (etc.) sehr gut brauchbar. Ich transportiere Einzelteile ja mit der U-Bahn. Heute vor fünfzehn Jahren den Mietvertrag fürs Atelier unterschrieben, fiel mir dann ein. Viele Sachen der Ausstellung vom letzten Jahr lagen noch da, wie gerade zurücktransportiert. Muss ein paar Sachen (Exponate, Plakate die Risse haben, oder rückwärtige Klebespuren) reparieren, Kammer streichen dann wohl morgen. Die Ausstellungsvorbereitung im letzten Jahr hat mich ganz schön elektrisiert aber auch gestresst. Ich will jetzt in Ruhe Exponate vorbereiten, und dann erst eine nächste Ausstellung angehen. Hauptsächlich dann nicht digitale Exponate. Malerei, Objekte, Collagen, Mixed Media. "Extra Brut" (Arbeitstitel). Ich hatte eine Phase, als ich scheute, weitere Materie zu produzieren, immer der Gedanke, was soll bloß daraus werden, wo landet das nach meiner Zeit. Aber man hinterlässt ja immer Materie, warum nicht solche Spuren, wenn sich meine Energie materialisieren will, so nachdrücklich, warum soll ich es abwehren. Und dann ist es eine andere Qualität in Zeiten von Instagram-Gepose, wo jedes digitale Bild, egal aus welcher Hand, nur noch ein durchlaufender Posten ist. Mit greifbaren Farben und Formen kann ich auch besser verarbeiten, was in mir arbeitet. Jedenfalls im Moment.

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/1022655780/modTrackback

g a g a
ich nenne das mal...
17.09.18, 23:38
kid37
Influencen geht auch...
17.09.18, 18:56
g a g a
bin in einer halben...
17.09.18, 15:08
g a g a
Lutz Nickolai 10....
17.09.18, 12:57
g a g a
Ina Lucia H. <3
17.09.18, 12:54
g a g a
g a g a
doch doch doch, alles...
17.09.18, 12:31
zuckerwattewolkenmond
Ach so, ok.
17.09.18, 12:25
g a g a
Doro H. ich denke,...
17.09.18, 12:24
g a g a
ich muss sparen, die...
17.09.18, 12:14
zuckerwattewolkenmond
Also ich finde ja
17.09.18, 12:11
g a g a
zuckerwattewolkenmond
Oh,
17.09.18, 11:54
g a g a
zuckerwattewolkenmond
Ziehst
17.09.18, 11:29
g a g a
Kavi V. Gaga Nielsen...
05.09.18, 00:56
g a g a
Das freut mich, denn...
03.09.18, 02:11
g a g a
Ich habe die ersten...
03.09.18, 02:05
kid37
Von mir natürlich...
03.09.18, 01:53

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren