27. April 2018

Habe mich gerade beim ABBA-Newsletter registriert. Ich möchte das zu gern live sehen, dass die Vier wieder auf die Bühne gehen. Das sind wirklich Big News. Ich kann mich genau erinnern, wie ich vor dem Fernseher saß, Es war der 6. April 1974, ich war achteinhalb. Mit meinem Bruder und meinen Eltern im Wohnzimmer. Grand Prix! Und keine Schlagersängerin sondern eine Beatgruppe mit bunten Klamotten und langen Haaren war am Start, und man merkte, das ist eine richtige Gruppe. Das habe ich irgendwie gespürt als Kind. Der Song ist nicht der Beste im Repertoire von Abba, aber das war schon eine Initialzündung. Ich war dann Fan. Dancing Queen und Fernando in heavy rotation. Obwohl mein Vater, (Swing-)Musiker zur Erinnerung, Waterloo irrelevant fand, musste er bei Dancing Queen und vor allem Fernando zugeben, dass diese Abbas doch gewisse musikalische Qualitäten haben. Ich fand auch einige Songs langweilig oder kitschig, mir gefiel durchaus nicht alles, aber in der Bravo habe ich mir genau die Fotos von den Kostümen und die Homestories über Abba angeschaut. Agnetha und Frida haben die Kostüme entworfen, da waren sehr interessante Sachen dabei. Als die Kindheit dann vorbei war, habe ich es nicht mehr an die große Glocke gehängt, dass ich mal Abba-Fan war. Es war dann auch wirklich vorbei und ich wollte erwachsenere Pop- und Rockmusik hören, härtere Sachen! Und so Songwriter wie Neil Young und Jimi Hendrix (ja, Jimi war Songwriter!). Und die Stones und Led Zeppelin und Frank Zappa usw. usf. Genesis war übrigens nie mein Ding, keine einzige Platte je besessen. Auf jeden Fall ist es schon ein ziemliches Ding, dass Abba zwei neue Songs in der Besetzung mit allen Vieren aufgenommen hat und da wird es dann doch wohl auch eine furiose Tournee geben, wenn ich nicht irre. Das muss man einfach gesehen haben. Und sie sind so sympathisch. Alle vier.
g a g a - 28. Apr, 15:48

fb ~ 27.04.18

Julia Csabai
Ich glaube es sind Abbatare, also Holograme... aber echte neue Songs!

Gaga Nielsen
ich glaube, es sind echte Menschen, weil die Haarfarben nicht mehr genau wie früher sind! Ich denke, das ist der Beweis!

Christoph Martius
Ich kann mich an Zeiten erinnern (vor 10, 15 Jahren etwa), da wurde ABBA 1 Milliarde Dollar für einen Auftritt geboten und sie haben abgelehnt. Ich glaube nicht, dass die noch mal zusammen auftreten oder sogar auf Tour gehen. Aber wenn, gehen wir da natürlich hin.
Und ja, es sind Avatare;)

Christoph Martius
Ah, noch was: Waterloo ist für mich einer der größten Songs aller Zeiten!

Gaga Nielsen
es sind KEINE AVATARE!!! Ich fühle das, wenn ich die achteinhalb Jahre alte Mini-Gaga in mir befrage! Wenn sie einen Song aufnehmen, treten sie auch auf, das ist das göttliche Gesetz! Alles andere wäre Gotteslästerung!

Gaga Nielsen
ich denke, Waterloo ist für dich einer der größten Songs aller Zeiten, weil du als einfach gestrickter Mann deine Gefühle nicht auseinanderdividieren kannst! Es fühlt sich für dich gut an, weil die Performance und der Erfolg beim Grand Prix in dein Herz eingebrannt ist und du wirst es für immer miteinander erinnern und lieben. Glaube mir!

Christoph Martius
Gaga, bestimmt hast du recht - und bald treten sie live auf!

Gaga Nielsen
<3 <3 <3 <3 <3 (fümpf Herzen, vier für ABBA und eins für dich!)

Christoph Martius
Fümpf ist Trümpf!

Gandulf Hennig
Ich habe eher das Gefühl, sie haben zwei neue Songs auf allen Vieren aufgenommen.

Gaga Nielsen
auf mich wirken sie noch sehr rüstig - eine von beiden, ich weiß nicht ob Frida oder Agnetha hat glaube ich auch eine schwere Krankheit überwunden. So Sachen wie ins Studio zu gehen und zu singen und es an die große Glocke zu hängen sind in meiner Wahrnehmung doch eher vitale Anzeichen. Die können sich mit der Ruhmesbiografie doch sowieso alles erlauben. So wie damals Frank Sinatra, den ich bei seinem letzten Konzert in Berlin sehen durfte und der einen Kreis von Telepromptern mit den Lyrics (von u. a. "Strangers in The Night" ....äh wie war noch der Text.... "exchanging glances? nie gehört"...) um sein rundes Bühnenpodest hatte. Er war großartig und kokettierte mit seinen Gedächtnislücken. Und sang noch richtig gut. Es war grandios. Unvergesslich.

g a g a - 29. Apr, 13:19

P.S. ich habe das erst nachträglich mitbekommen mit dieser Avatar-Tour mit dem Hologramm-Gedöns, was aber nichts an meiner Zuversicht ändert, dass die richtigen echten Agnetha Benny Björn und Anni-Frid mit den neuen Aufnahmen und der gewaltigen Resonanz langsam aber sicher wieder Lust bekommen werden, sich selbst auf die Bühne zu stellen, vielleicht nicht in einer Kräfte-raubenden Mammut-Tournee in jeder größeren Stadt, aber vielleicht in ein paar ausgewählten Metropolen. Dass da für Germany Berlin dabei sein muss, versteht sich ja wohl von selbst. Vielleicht noch Hamburg und München meinethalben, also an zweiter und dritter Stelle. Ich glaube nicht, dass die Avatare auf die Fans und den Moment reagieren können und auch nicht, dass sie Rührung zeigen und der Funke wie in einem echten gemeinsamen Erlebnis überspringt. Das geht nur mit echten Menschen. Ich habe mir die Hologramm-Show vom Cochella mit dem einen Rapper ausschnittsweise angeschaut. Das ist wie eine Projektion, nur dreidimensional.. Kein Schweiß, Kein Blut, Kein Herz. Ein echtes Konzert mit echten Musikern vor echtem Publikum ist unersetzlich. Ich glaube ein Musiker würde es auch nicht als Alternative betrachten, eine Tournee vor einem Publikum aus Avataren, gebeamten Hologrammen von Menschen zu machen. Das stelle ich mir sehr einsam vor, da oben auf der Bühne in diese Projektion zu schauen und sich einzubilden, es wären echte, begeisterte Menschen. Wenn man diese Idee umdreht, merkt man schnell, wie unzulänglich das ist, wenn auch eine interessante technische Spielerei. Mehr aber auch nicht. Cool wäre, wenn sie die Avatar-Tournee machen und dann am Ende zur Zugabe plötzlich die echten ABBA auf die Bühne kommen und drei, vier Songs spielen. Kräfte sparend aber furios!

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/1022650234/modTrackback

g a g a
g a g a
P.S. sehe gerade,...
18.08.18, 01:19
g a g a
P.S. sehe gerade,...
18.08.18, 01:17
g a g a
Gaga Nielsen noch...
18.08.18, 01:04
g a g a
Beatles talking about...
18.08.18, 00:45
g a g a
H.P. Daniels Der...
17.08.18, 23:22
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 23:01
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 21:36
g a g a
H.P. Daniels ......
17.08.18, 18:17
g a g a
Christoph Martius...
17.08.18, 17:54
g a g a
g a g a
H.P. Daniels Aber...
17.08.18, 16:07
g a g a
Gaga Nielsen if you...
17.08.18, 11:47
g a g a
Anna B. ich hab's...
17.08.18, 01:29
g a g a
Anikó Pusztaszeri...
16.08.18, 21:08
g a g a
Ina Weisse Und jetzt...
16.08.18, 17:47
g a g a
bis 11. August 2028...
14.08.18, 16:46
g a g a
g a g a
Zehn Gebote für...
13.08.18, 15:07

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren