30. April 2016

"Epoché (griechisch ἐποχή „Zurückhaltung“, von ἐπέχω „anhalten, zurückhalten“) bezeichnet in der Philosophie der antiken Skepsis eine Enthaltung im Urteil, die sich aus der Einsicht in die Ungewissheit allen Wissens herleitet. In der Moderne gewinnt der Begriff bei Edmund Husserl Bedeutung. Als Methode kennzeichnet Epoché bei Husserl die phänomenologische Reduktion, durch die zunächst den vorgefassten Urteilen über die äußere Welt die Geltung entzogen wird, um anschließend – unter Beiseitelassung der tatsächlichen Existenz – zu Erkenntnissen über das Wesen des betrachteten Gegenstandes zu gelangen." Wikipedia

Trackback URL:
http://gaga.twoday.net/stories/1022629804/modTrackback

g a g a
fb
11.11.18, 14:28
g a g a
Gaga Nielsen schön...
07.11.18, 23:23
g a g a
ich habe an sich schon...
07.11.18, 23:23
zuckerwattewolkenmond
Es kann auch
07.11.18, 23:17
g a g a
Jan Sobottka für...
07.11.18, 23:14
g a g a
ich habe mich dazu...
07.11.18, 23:03
zuckerwattewolkenmond
Das kann ich
07.11.18, 22:46
g a g a
zuckerwattewolkenmond
Es muß ja nicht...
07.11.18, 16:17
g a g a
fb
06.11.18, 00:27
g a g a
ich denke, die Sache...
04.11.18, 21:22
zuckerwattewolkenmond
Wer weiß,
04.11.18, 21:16
g a g a
nichts, was es nicht...
04.11.18, 21:15
zuckerwattewolkenmond
Psst,
04.11.18, 21:00
g a g a
ach du liebe Zeit...
04.11.18, 14:17
zuckerwattewolkenmond
Schade, daß...
04.11.18, 13:59
g a g a
Ina Weisse Du meine...
04.11.18, 13:38
g a g a
guter Vergleich!
04.11.18, 03:39

21.47
a
April
april 2004
april 2005
april 2006
april 2007
april 2008
April 2009
April 2010
April 2011
April 2012
April 2013
April 2014
April 2015
April 2016
... weitere
Profil
Abmelden